Connect with us

Cointelegraph

Die Bestände an stabilen Münzen an Krypto-Börsen erreichten ein neues Allzeithoch

Die Stablecoin-Allokationen an Kryptowährungsbörsen haben ein neues Allzeithoch erreicht und am 28. Januar 4,7 Milliarden US-Dollar überschritten….

Published

on

Stabile Münzen wie Tether überschwemmen wieder den Krypto-Austausch und deuten möglicherweise auf einen weiteren Aufwärtstrend auf den Krypto-Märkten hin.

2342 Gesamtansichten

9 Aktien insgesamt

Die Bestände an stabilen Münzen an Krypto-Börsen erreichten ein neues Allzeithoch

Inmitten erneute bullische Aktion auf Kryptowährungsmärkten stabile Münzen wie Tether (USDT) überschwemmen die Börsen, um ein neues historisches Hoch in Bezug auf die Allokation zu erreichen.

Laut Marktdatenanbieter CryptoQuantDie Bestände an Stablecoin an globalen Krypto-Börsen erreichten am 28. Januar ein neues Allzeithoch und überstiegen 4,7 Milliarden US-Dollar.

Dieser Betrag macht einen erheblichen Teil der gesamten Marktkapitalisierung für stabile Münzen aus, die zum Zeitpunkt des Schreibens auf rund 35,2 Milliarden US-Dollar geschätzt wird Daten von CoinGecko. Das gesamte Handelsvolumen aller Stablecoins wird jetzt mit Tether auf rund 111 Milliarden US-Dollar geschätzt (USDT) allein machen 103 Milliarden US-Dollar dieser Mengen aus.

Quelle: CryptoQuant

Neben den Beständen von Stablecoins an Krypto-Börsen, die ein neues Allzeithoch erreicht haben, scheint auch die Anzahl der Stablecoin-Transaktionen mit Zufluss zum Zeitpunkt des Schreibens zuzunehmen. Am 28. Januar wurde der Nummer Die Anzahl der Stablecoin-Transaktionen belief sich auf fast 33.000 Transaktionen, gegenüber 30.000 Transaktionen am 27. Januar.

Massive Stablecoin-Zuflüsse sind häufig gilt als kurzfristiger Katalysator für BitcoinDies deutet darauf hin, dass das ausfallende Kapital wieder in BTC übergeht. Insbesondere Fiat-gebundene Stablecoins wie USDT werden für Händler zu einem zunehmend nützlichen Instrument, um Einzahlungen an Krypto-Börsen zu tätigen und Bitcoin im Wert von mehreren Millionen Dollar zu kaufen und zu verkaufen. Daher können wachsende Zuweisungen von stabilen Münzen an Krypto-Börsen mit einer zunehmenden Kaufkraft verbunden sein.

Wie zuvor von Cointelegraph berichtet, das Start Die Rallye von Bitcoin im Oktober 2020 war auf die wachsenden Zuflüsse von Stablecoins an die Börsen zurückzuführen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist auf den Kryptomärkten ein bemerkenswerter Aufwärtstrend zu verzeichnen, wobei die Mehrheit der Top-10-Münzen nach Marktkapitalisierung ein deutliches Wachstum verzeichnet und Bitcoin über 32.000 USD zurückkehrt.

Source: https://cointelegraph.com/news/stablecoin-holdings-on-crypto-exchanges-hit-a-new-all-time-high

Cointelegraph

Die Marktkapitalisierung von Ethereum beträgt 337 Milliarden US-Dollar und übertrifft Nestle, P & G und Roche

Der Wert des Ethereum-Netzwerks stieg über große Unternehmen wie Nestle und P & G, nachdem seine Marktkapitalisierung mit 337 Milliarden US-Dollar einen neuen Höchststand erreicht hatte….

Published

on

Äther (ETH) Der Preis ist im Jahr 2021 um mehr als 200% gestiegen, was zu einer massiven Marktkapitalisierung von 337 Mrd. USD geführt hat. Diese beeindruckende Zahl steigerte den Wert des Ethereum-Netzwerks vor die Gesamtmarktkapitalisierung großer Unternehmen wie Procter & Gamble (326 Mrd. USD) und PayPal (308 Mrd. USD).

Die Marktkapitalisierung wird erreicht, indem der letzte Handelspreis mit der gesamten ausstehenden Anzahl von Münzen multipliziert wird, unabhängig davon, ob diese bewegt wurden. Daher spiegelt es selten den Durchschnittspreis wider, zu dem die meisten Anleger Transaktionen getätigt haben.

Für Anleger aus dem traditionellen Finanzwesen wird der „Wert“ durch Vergleich von Multiplikatoren und Bewertungen bewertet. Diese werden häufig in Form von Einnahmen, Verkäufen und Marktanteilen berechnet. Der Versuch, dieselben Wertmetriken auf Kryptowährungen mit mehreren Anwendungsfällen anzuwenden, führt zu Unsicherheit und Unbehagen.

Ether ist ein facettenreiches Gut, das schwer zu bewerten ist

Es gibt keine kugelsichere Metrik, mit der beurteilt werden kann, wie sich der Wert von Ether gegenüber seinem Potenzial verhält. Die Kryptowährung kann gleichzeitig als digitaler Wertspeicher fungieren und gleichzeitig als Token für den Zugriff auf das Ethereum-Netzwerk fungieren.

Ether-Marktkapitalisierung in Mrd. USD. Quelle: TradingView

Daher muss man beim Vergleich verschiedener Anlageklassen die an Börsen eingezahlten Münzen oder den Prozentsatz berücksichtigen, bei dem der Besitzer effektiv den Besitzer wechselt. Die Existenz regulierter Derivatemärkte ermöglicht es institutionellen Anlegern, gegen den Preis des Vermögenswerts zu wetten, und dies ist ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden sollte.

Rang der größten globalen Vermögenswerte nach Marktkapitalisierung. Quelle: Unendliche Marktkapitalisierung

Während der Vorteil eines direkten Vergleichs der Marktkapitalisierung verschiedener Anlageklassen umstritten ist, funktioniert die Metrik für Rohstoffe, Aktien und Investmentfonds im Wesentlichen genauso.

Nach Angaben von Infinite Market Cap hat Ether kürzlich die Marktkapitalisierung von Nestle, Procter & Gamble, PayPal und Roche überschritten.

Das amerikanische multinationale Konsumgüterunternehmen P & G wurde 1837 gegründet und verfügt über ein diversifiziertes Markenportfolio, das persönliche Gesundheit, Verbraucherpflege und Hygiene umfasst. Mit 100.000 Mitarbeitern weltweit erzielte das Konglomerat im Jahr 2020 einen Nettogewinn von 13 Milliarden US-Dollar.

Auf der anderen Seite hat Ethereum laut dem Electric Capital 'Entwicklerbericht'. Obwohl es sich nicht um ein säkulares Unternehmen handelt, verarbeiten seine dezentralen Anwendungen (dApps) täglich über 100.000 aktive Adressen. Noch beeindruckender sind die täglichen Überweisungen und Transaktionen im Ethereum-Netzwerk in Höhe von 12 Milliarden US-Dollar. Allein diese Zahlen sind selbst für ein S & P 500-Unternehmen hervorragend.

Aktien haben ihre eigenen Risiken, die nicht ignoriert werden können

Der Vergleich eines 183-jährigen Unternehmens, das stark von Produktion und Vertrieb abhängig ist, mit einem technologiebasierten Protokoll wird wahrscheinlich nicht viele Ähnlichkeiten aufdecken. Aktieninvestoren genießen jedoch die Früchte von Dividenden, und während einige argumentieren werden, dass Ether für eine Rendite eingesetzt werden könnte, bestehen größere Risiken.

Investoren, die am ETH 2.0-Vertrag teilnehmen, haben die Möglichkeit, ein vollständiger Validator zu werden oder einem Pool beizutreten. Ihre Münzen können jedoch aufgrund böswilliger Aktivitäten oder durch Nichtvalidierung von Netzwerktransaktionen verloren gehen. Ähnliche Risiken ergeben sich bei der Ausleihe von Ether über zentralisierte Dienste und dezentralisierte Protokolle.

Auf der anderen Seite können börsennotierte Unternehmen neue Aktien schaffen, um von übermäßigen Bewertungen zu profitieren oder ihre Cash-Position zu erhöhen.

Steuerliche Änderungen, betriebliche Verbindlichkeiten und regulatorische Änderungen sind weitere Risiken, denen Aktionäre manchmal ausgesetzt sind. Zum Beispiel wurde Roche kürzlich von der Regierung wegen Betrugs der CDC wegen 4,5 Milliarden US-Dollar angeklagt, wie aus einer im September 2019 nicht besiegelten Klage hervorgeht.

Dezentrale Protokolle sind praktisch frei von diesen Gefahren, und dies rechtfertigt möglicherweise ihre himmelhohen Bewertungen.

In Anbetracht der oben beschriebenen Risiken könnten Anleger zu dem Schluss kommen, dass das Halten von Ether weniger riskant ist als der Kauf von Aktien. Zumindest ist es möglich, sich selbst zu verwahren, wodurch der Vermögenswert weniger von Dritten und nicht autorisierten Transaktionen abhängig wird.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Daher muss man beim Vergleich verschiedener Anlageklassen die an Börsen eingezahlten Münzen oder den Prozentsatz berücksichtigen, bei dem der Besitzer effektiv den Besitzer wechselt. Die Existenz regulierter Derivatemärkte ermöglicht es institutionellen Anlegern, gegen den Preis des Vermögenswerts zu wetten, und dies ist ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden sollte.

Source: https://cointelegraph.com/news/ethereum-market-cap-hits-337-billion-surpassing-nestle-p-g-and-roche

Continue Reading

Cointelegraph

Entdeckung der Finanzkompetenz: Crypto führt die Investitionskosten für Privatkunden an

vor 1 Stunde…

Published

on

Der von Privatanlegern getriebene Momentum-Handel scheint seit dem Ausbruch des globalen Stillstands, der durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie verursacht wurde, ein neues Leben angenommen zu haben. Wo früher die Herausforderungen von Prominenten die viralen Trends in den sozialen Medien dominierten, scheinen Themen im Zusammenhang mit persönlichen Finanzen und Investitionen heutzutage genauso beliebt zu sein.

Dieses zunehmende Interesse der Alltagsleute an den Finanzmärkten hat sich auch auf den Kryptoraum ausgeweitet, da die digitalen Währungen nach den Einbrüchen, die den Crash am Schwarzen Donnerstag vom 12. März 2020 kennzeichneten, starke Preiserholungen verzeichneten.

Während das Interesse spürbar ist, fragen sich einige Gatekeeper, ob die neue Generation von Privatanlegern über ausreichende Kenntnisse verfügt, um in riskante Vermögenswerte zu investieren. Aber ist die Verwaltung persönlicher Finanzen und Investitionen zu einem neuen Modetrend geworden?

COVID-19: Herausforderung und Chance

Handels-Apps wie Robinhood und Coinbase sind seit kurzem die am meisten im App Store von Apple heruntergeladenvor beliebten Social-Media-Diensten wie TikTok und Instagram. Angesichts des Einflusses der sozialen Medien auf die Populärkultur im letzten Jahrzehnt könnten Investment-Apps mit den meisten Downloads auf einen Interessenschwerpunkt hinweisen, insbesondere bei der jüngeren Bevölkerungsgruppe.

Nach a Umfrage 15% der derzeitigen Privatanleger in Amerika, die vom US-amerikanischen Investmentgiganten Charles Schwab veröffentlicht wurden, begannen im Jahr 2020 zu investieren. Tatsächlich hat die US-amerikanische Maklerbranche im Jahr 2020 schätzungsweise 10 Millionen neue Kunden gewonnen, wobei die Einzelhandelshandels-App Robinhood über 60 ausmacht % der Gesamtzahl.

Der Investitionsboom für Privatkunden im Jahr 2020 kann auf zwei Faktoren zurückgeführt werden: Marktvolatilität und Coronavirus-Sperren. Da die Weltwirtschaft praktisch zum Stillstand gekommen war, versuchten die Regierungen, Wachstum und Erholung durch erhebliche Geldinfusionen in Form von Konjunkturpaketen zu stimulieren.

Laut der Umfrage von Charles Schwab stellen Millennials und Generation Z die Mehrheit der im Jahr 2020 gegründeten Newbie-Investorenklasse. Tatsächlich machten Millennials mehr als die Hälfte der Teilnehmer aus, die angaben, zu Beginn des COVID-19 in den Vermögensmarkt eingetreten zu sein Pandemie. Jonathan Craig, Senior Executive Vice President und Leiter Investor Services bei Charles Schwab, sagte gegenüber Cointelegraph:

"Wir haben im vergangenen Jahr ein enormes Wachstum und Engagement bei einzelnen Anlegern gesehen, das auf niedrigere Handelskosten, neue Produkte und Dienstleistungen mit dem Ziel einer einfacheren und leichteren Erreichbarkeit sowie auf die Investitionsmöglichkeiten zurückzuführen ist, die sich aus der Marktvolatilität ergeben."

Vielleicht aus Angst vor Inflation und monetärer Abwertung scheinen mehr Privatanleger daran interessiert zu sein, geeignete Absicherungen gegen wirtschaftliche Unsicherheiten zu sichern. In einem Gespräch mit Cointelegraph identifizierte Jay Hao, CEO des Krypto-Austauschgiganten OKEx, die COVID-19-Pandemie als einen signifikanten Auslöser für den aktuellen Anstieg der Einzelhandelsinvestitionen und fügte hinzu:

„Die Pandemie hat wahrscheinlich die Einführung von Krypto beschleunigt, da die Federal Reserve im vergangenen Jahr massiv Geld in den Markt gepumpt hat, um die US-Wirtschaft zu retten. […] Da mehr Plattformen Privatanlegern direkten Zugang zu Aktieninvestitionen gewährt haben, sehen wir eine Demokratisierung des Investitionsraums und mehr Macht in den Händen der Menschen. “

Das Coronavirus hat weiterhin erhebliche Auswirkungen auf die persönlichen Finanzen, von Gehaltskürzungen über Urlaubstage bis hin zum direkten Verlust von Arbeitsplätzen. Daher ist es vielleicht nicht überraschend, dass mehr Menschen Anreize erhalten, Noteinkommensquellen außerhalb der traditionellen 9-zu-5-Struktur aufzubauen.

Krypto in die Mischung werfen

Wie bereits erwähnt, machte Robinhood über 60% der neuen Investoren aus, die 2020 von US-Brokern hinzugefügt wurden. Diese Zahl versetzt die Einzelhandelsplattform in eine geeignete Position, um die Entwicklungstrends für Neulinge im letzten Jahr zu bestimmen.

Laut einem Blog Post Auf der Website des Unternehmens Anfang April erklärte die Handelsplattform, dass ihre Kunden die Avantgarde des demografischen Wandels an den Finanzmärkten anführen. In der oben erwähnten Umfrage von Charles Schwab nannte der Investmentgigant diese neue Investorenklasse „Generation Investor“ oder Gen I.

Gen I hat ein Durchschnittsalter von 35 Jahren, was Millennials und Gen Z erneut in den Mittelpunkt dieses demografischen Wandels der Investitionen stellt. Zahlreiche Umfragen haben auch gezeigt, dass diese Altersgruppe am meisten an Kryptowährungen interessiert ist, wie Hao es ausdrückte:

„Kryptowährung ist wahrscheinlich eines der ersten Finanzinstrumente, das die Aufmerksamkeit von Millennials auf sich gezogen hat, die in der Lage sind, den Markt weiter zu beleben. Von beliebten TikTok-Konten bis hin zu memetischem Kryptomarketing bringen diese Communities und ihre Raffinesse bei der Erstellung von Aktionen Altcoins eine neue Szene des Benutzerverhaltens. “

Anfang April, Krypto-Austausch OKEx veröffentlicht Eine gemeinsame Forschungsstudie mit dem Blockchain-Analysedienst Catallact zeigt die Auswirkungen des Einzelhandelsinteresses auf den Kryptomarkt. Dem Bericht zufolge ist die Einzelhandelsaktivität in der Bitcoin (BTC) Der Markt übertraf den der institutionellen Akteure im ersten Quartal 2021.

Robinhood hat berichtet, dass die Handelsaktivität im Bereich Kryptowährung im Einzelhandel so stark zugenommen hat 9,5 Millionen Kunden handelten auf ihrer Plattform mit Krypto allein im ersten Quartal 2021. Diese Zahl entspricht einer Vervierfachung der Anzahl der Kunden, die das Unternehmen im vierten Quartal 2020 registriert hat.

Andere Investment- und Zahlungsdienste haben ebenfalls damit begonnen, Crypto-Clients zu integrieren, um den aktuellen Hype im Einzelhandel zu nutzen. Leute wie Venmo und PayPal Ich habe mich von früheren Anti-Krypto-Positionen verabschiedet, um freundlichere Dispositionen für digitale Währungen zu entwickeln Potenzial für massive Einnahmequellen.

Außerhalb der USA hat eine Wiederbelebung des Kryptohandels im Einzelhandel die südkoreanischen Finanzmärkte erheblich beeinflusst. Firmen, die in Kryptowährungsbörsen investiert sind, sind massive Aktienkurszuwächse verzeichnen. Die K Bank, der Hauptbankier von Upbit – einer der größten Krypto-Börsen Südkoreas – hat eine scharfe Umkehrung des Vermögens erlebt. Die Bank hat sich von den im Jahr 2019 verzeichneten Verlusten in Höhe von 89 Millionen US-Dollar innerhalb eines Jahres möglicherweise erholt Verfolgung einer öffentlichen Notierung.

Was ist mit Finanzkompetenz?

Im Februar hat Thailands Finanzminister Arkhom Termpittayapaisith beklagte den Anstieg spekulativer Kryptoinvestitionen unter den Einzelhändlern im Land. Zu dieser Zeit warnte der Regierungsbeamte, dass der Trend schwerwiegende Auswirkungen auf den Kapitalmarkt des Landes haben könnte.

Der thailändische Finanzminister ist nicht der Einzige, der sich für solche Gefühle einsetzt, da Regierungsbeamte und Finanzaufsichtsbehörden auf der ganzen Welt ähnliche Äußerungen gemacht haben. Im Januar 2021 wurde die britische Financial Conduct Authority warnte, dass Krypto-Investoren ihr gesamtes Geld verlieren könnten aufgrund des hohen Risikos auf dem Markt.

Abgesehen von der Volatilität und anderen abgenutzten Anti-Krypto-Rhetoriken weisen Emittenten dieser Kryptowährungs-Crash-Vorzeichen häufig auf die vermutete Unkenntnis von Privatanlegern über die Feinheiten des Investmentmarkts hin. In der Tat Thailands Securities and Exchange Commission kam unter erhebliche Gegenreaktion von der thailändischen Krypto-Community, als sie sich vorstellen wollte Anforderungen an die Anlegerqualifikation für Kryptowährungsinvestitionen bereits im Februar.

Hongkong ist auch eine andere Gerichtsbarkeit, die versucht, die Beteiligung des Einzelhandels am Kryptohandel angesichts von Berichten über ein generelles Verbot zu begrenzen. Wie der thailändische Vorschlag versuchen die Aufsichtsbehörden von Hongkong, eine Mindesteinkommensschwelle für Kryptowährungsinvestitionen festzulegen, die dies könnte bis zu 93% der Stadtbevölkerung disqualifizieren.

Es gibt vielleicht keinen besseren Maßstab für die Prüfung von Argumenten der Finanzkompetenz als die GameStop-Saga von Anfang des Jahres. Eine Horde von Privatanlegern nutzte die Kraft des Social-Media-Engagements, um Gegenkurzschluss von GME-Aktien.

Abgesehen von regulatorischem Paternalismus, der den Aktienmarkt erlebte Gatekeeper bevorzugen zu Unrecht die Hedgefonds auf der VerliererseiteDie Einzelhändler auf r / Wallstreetbets haben die nackten Shorter wahrscheinlich zu Boden gerissen. Es könnte argumentiert werden, dass das GameStop-Drama bewiesen hat, dass Finanzkompetenz nicht das Problem für Einzelhändler ist, sondern vielmehr die undemokratisierte Natur des alten Finanzsystems.

Die Charles Schwab-Umfrage bietet einen Einblick in das Ausmaß, in dem sich Neulinge in Bezug auf finanzielle Bildung und Beratung engagieren. In seiner veröffentlichten Bericht Bei der Umfrage ergab die Wertpapierfirma, dass etwa 94% der Anleger daran interessiert sind, auf mehr Informationen und Tools zuzugreifen, um ihre eigenen Untersuchungen durchzuführen.

Andrew D'Anna, Senior Vice President im Bereich Retail Client Experience des Unternehmens, kommentierte die Investment-Denkweise von Neulingen wie folgt: „Jetzt, da sie ihre Zehen in Investitionen investiert haben, ist Gen I bestrebt, diese weiter zu lernen und weiterzuentwickeln Strategien, um langfristig erfolgreich Wohlstand aufzubauen. “

Laut D’Anna bietet die Umfrage des Unternehmens den Beweis, dass es bei Investoren der Generation I nicht nur um kurzfristige Risikobereitschaft für enorme Gewinne geht. Stattdessen ist der aufkommende Generationswechsel auf den Finanzmärkten, angeführt von Millennials und Gen Z, bestrebt, Leitlinien und Informationen zu erhalten, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Handels-Apps wie Robinhood und Coinbase sind seit kurzem die am meisten im App Store von Apple heruntergeladenvor beliebten Social-Media-Diensten wie TikTok und Instagram. Angesichts des Einflusses der sozialen Medien auf die Populärkultur im letzten Jahrzehnt könnten Investment-Apps mit den meisten Downloads auf einen Interessenschwerpunkt hinweisen, insbesondere bei der jüngeren Bevölkerungsgruppe.

Source: https://cointelegraph.com/news/discovering-financial-literacy-crypto-leads-retail-investment-charge

Continue Reading

Cointelegraph

Venmo von PayPal startet den Handel mit Kryptowährungen

Als jüngster Meilenstein in der Einführung von Krypto integriert die beliebte Zahlungs-App Venmo den Handel mit Kryptowährungen für mehr als 70 Millionen Benutzer….

Published

on

Venmo tritt in die Fußstapfen seines Rivalen Square's Cash App und führt den Handel mit Kryptowährungen ein.

3293 Gesamtansichten

32 Aktien insgesamt

Venmo von PayPal startet den Handel mit Kryptowährungen

Zahlungen App Square machte Schlagzeilen – und Dollar – wenn es integrierter Bitcoin-Handel in seine mobile Plattform zurück während des Crypto Bull Market im Winter 2017.

Jetzt folgt die konkurrierende Zahlungsfirma Venmo, die PayPal gehört, diesem Beispiel Starten Kryptowährungshandel für vier Hauptmünzen: Bitcoin (BTC), Äther (ETH), Litceoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH).

Ab Dienstag können die über 70 Millionen Kunden von Venmo Krypto direkt in der Venmo-App kaufen, halten und verkaufen. Der Start bietet Benutzern Zugriff auf In-App-Anleitungen, mit denen sie besser im Handelsbereich für Kryptowährungen navigieren können, und ermutigt sie, ihre Erfahrungen mit Kryptowährungen über den Venmo-Feed zu teilen.

Venmo-Benutzer können Kryptowährung im Wert von nur 1 USD kaufen und entweder Geld von ihrem Venmo-Guthaben oder von einem verknüpften Bankkonto oder einer Debitkarte verwenden, um ihre Bestände zu kaufen und zu verkaufen.

Über 30% der Venmo-Kunden haben bereits begonnen, Kryptowährung oder Aktien zu kaufen. Dies geht aus den Untersuchungen des Unternehmens zum Kundenverhalten im Jahr 2020 hervor. Von diesen begannen 20% ihren Kauf während der COVID-19-Pandemie, was darauf hindeutet, dass die öffentliche Gesundheit und die damit einhergehende Wirtschaftskrise die Trends bei der Digitalisierung und beim Experimentieren mit neuen Finanztechnologien beschleunigt haben.

Die Unterstützung der Kryptowährung auf Venmo wird durch a erleichtert Partnerschaft mit Paxos Trust Company, einem regulierten Anbieter von Kryptoprodukten wie seine Stablecoin und andere Dienstleistungen. Venmo-Besitzer PayPal ist auch der Inhaber einer bedingten Bitlicense vom anspruchsvollen New York State Department of Financial Services. Bedingte Lizenznehmer wie PayPal müssen sich mit Unternehmen zusammenschließen, denen bereits vollständige Lizenzen erteilt wurden – wie in diesem Fall auch Paxos.

Vor knapp einer Woche hat PayPal-CEO Dan Schulman auf Entwicklungen hingewiesen, die seit dem ersten Zahlungsriesen im Gange sind ging mit seinem Krypto-Angebot live in den Vereinigten Staaten im November letzten Jahres. Schulman sagte, dass PayPal darauf abzielt Unterstützung der Verwendung von Krypto für alltägliche Transaktionen und intelligente Verträge und andere, umfassendere Funktionen der Blockchain-Technologie zu nutzen. Er stellte auch die Vision des Unternehmens auf, Krypto für die Erreichung einer „integrativeren Wirtschaft“ einzusetzen, in der „die Dinge ganz anders als heute gemacht werden“.

Source: https://cointelegraph.com/news/paypal-owned-venmo-launches-cryptocurrency-trading

Continue Reading

Trending