Connect with us

Geschäftseingeweihter

Facebook arbeitet an einem Newsletter-Tool für Freiberufler und unabhängige Autoren, berichtet die New York Times

Das Facebook-Logo wird auf einem Telefonbildschirm in einem Foto angezeigt, das am 29. November 2020 in Polen aufgenommen wurde. Jakub Porzycki / NurPhoto über Getty Images Face ……

Published

on

Facebook LogoDas Facebook-Logo wird auf einem Telefonbildschirm in einem Foto angezeigt, das am 29. November 2020 in Polen aufgenommen wurde.

Jakub Porzycki / NurPhoto über Getty Images

  • Laut der New York Times betritt Facebook möglicherweise bis zum Sommer einen aufkeimenden Newsletter-Software-Bereich.
  • Die Times berichtete, dass die Initiative von Facebook symbiotisch mit der Social-Media-Plattform zusammenarbeiten würde.
  • Der Dienst, der möglicherweise im Sommer eingeführt wird, soll mit dem Branchenführer Substack konkurrieren.
  • Weitere Geschichten finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

Facebook bereitet sich darauf vor, ein wichtiger Akteur in der Welt der Newsletter-Abonnements zu sein. nach der New York Times.

Drei Quellen, die mit dem Umzug des Unternehmens vertraut waren, berichteten The Times, dass das Social-Media-Unternehmen vorhatte, in einen aufkeimenden Raum einzutauchen, der derzeit im Sommer von Plattformen wie Substack dominiert wird.

Die Times berichtete, dass die Initiative von Facebook symbiotisch mit der Social-Media-Plattform zusammenarbeiten würde, sodass Autoren ihre Follower auf Facebook steigern und E-Mail-Listen erstellen können. Mit kostenpflichtigen Abonnement-Tools können Journalisten profitieren.

Das neue Unternehmen von Facebook soll an das in New York ansässige Facebook Journalism Project angeschlossen werden. Laut The Times gibt Facebook-Chef Mark Zuckerberg grünes Licht für die Initiative und fordert ein Team von Ingenieuren zum Aufbau der Plattform auf.

"Wir möchten mehr tun, um die unabhängigen Journalisten und Experten zu unterstützen, die online Unternehmen und Publikum aufbauen", sagte Campbell Brown, Vizepräsident für globale Nachrichtenpartnerschaften bei Facebook, gegenüber The Times. "Wir suchen nach Möglichkeiten, wie sie von den von uns entwickelten Nachrichtenprodukten wie Facebook-Nachrichten und Abonnements profitieren können, und entwickeln neue Tools, die das ergänzen, was Journalisten bereits als nützlich erachten."

Substack ist derzeit führend auf dem Gebiet, mit einem Modell, mit dem Freiberufler und unabhängige Autoren entweder bezahlte oder kostenlose Newsletter per E-Mail an ihre Follower veröffentlichen können, um den Umsatz des Autors zu senken. Die Times berichtete auch, dass diese Woche Twitter gekauft eine Newsletter-Software namens Revue.

Nach der Entwicklung von News Tab, einer Vertikalen innerhalb von Facebook, die Nachrichten von Nutzern aus Verkaufsstellen wie der New York Times, der Washington Post und dem Wall Street Journal anzeigt, berichtete die Times, dass diese Bemühungen dazu dienten, die Infusion genauer Nachrichten von Facebook inmitten von Fehlinformationen zu erweitern das gedeiht auf der Plattform.

Während der Pandemie kündigte Facebook eine 100-Millionen-Dollar-Spende an lokale Nachrichtenverlage. Die Times berichtete, dass das neue Tool für Freiberufler möglicherweise im Sommer veröffentlicht wird, es muss jedoch noch vollständig bestätigt werden.

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/facebook-is-working-on-a-newsletter-service-nyt-2021-1-1030018522

Geschäftseingeweihter

Warren Buffett sagt, dass die Kürzung seines Apple-Anteils "wahrscheinlich ein Fehler" war – und Charlie Munger sagte ihm, er solle nicht verkaufen

Warren Buffett Getty Images Warren Buffett sagte, dass die Kürzung seines Apple-Anteils ein Fehltritt sei. Der CEO von Berkshire Hathaway enthüllte, dass Charlie Mu ……

Published

on

Warren BuffettWarren Buffett

Getty Images

  • Warren Buffett sagte, dass das Trimmen seines Apple-Einsatzes ein Fehltritt sei.
  • Der CEO von Berkshire Hathaway gab bekannt, dass Charlie Munger ihn vor dem Verkauf gewarnt hatte.
  • Munger war auch gegen Berkshires Ausstieg aus Costco im letzten Jahr.
  • Weitere Artikel finden Sie auf der Business-Seite von Insider.

Warren Buffett sagte, er habe sich wahrscheinlich geirrt, im vergangenen Jahr einige seiner Apple-Aktien auszuzahlen.

"Ich habe letztes Jahr einige Aktien verkauft", sagte der berühmte Investor bei Berkshire Hathaway Jahrestreffen am Samstag. "Das war wahrscheinlich ein Fehler."

Apple ist mit Abstand die größte Beteiligung im Aktienportfolio von Berkshire. Buffetts Firma hat verdreifachte grob sein Geld auf dem iPhone-Hersteller seit der Investition von 35 Milliarden US-Dollar zwischen 2016 und 2018.

Berkshire verkaufte im vierten Quartal Apple-Aktien im Wert von rund 11 Milliarden US-Dollar. Der Anteil ist heute noch mehr als 100 Milliarden US-Dollar wert.

Buffett enthüllte, dass sein rechter Mann und Berkshires stellvertretender Vorsitzender Charlie Munger ihm sagten, er solle Apple nicht verkaufen. Munger riet ihm auch davon ab, Costco zu verlassen, das seit Jahren seine Lieblingsfirma ist. Doch Berkshire verkaufte seinen Anteil von 1,3 Milliarden US-Dollar im Big-Box-Händler im dritten Quartal 2020.

Der Investor sagte, dass es nur so viele Dinge gibt, mit denen Munger ihn davonkommen lässt. "Ich habe sie zwischen Costco und Apple aufgebraucht", sagte er.

Munger hatte "sehr wahrscheinlich unter beiden Umständen Recht". Fügte Buffett hinzu.

Der CEO von Berkshire ging während des Treffens auf viele andere Themen ein, darunter Berkshires Verkauf der "großen vier" Fluggesellschaften und mehrerer Bankaktien letztes Jahr.

verdreifachte grob sein Geld

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/warren-buffett-berkshire-hathaway-selling-apple-stock-mistake-charlie-munger-2021-5-1030373625

Continue Reading

Geschäftseingeweihter

Huayu von NetDragon geht eine strategische Zusammenarbeit mit dem Nationalen Zentrum für Bildungstechnologie des chinesischen Bildungsministeriums ein

HONGKONG, 16. April 2021 / PRNewswire / – NetDragon Websoft Holdings Limited ('NetDragon' oder das 'Unternehmen'; Hong Kong Stock Code: 777), ein globaler ……

Published

on

HONGKONG, 16. April 2021 / PRNewswire / – NetDragon Websoft Holdings Limited ("NetDragon" oder das "Unternehmen"; Hong Kong Stock Code: 777), ein weltweit führendes Unternehmen beim Aufbau von Internet-Communities, freut sich, seine Bildungstochter bekannt zu geben Huayu hat eine Rahmenvereinbarung über die strategische Zusammenarbeit mit dem Nationalen Zentrum für Bildungstechnologie ("NCET") unterzeichnet, einer Einheit, die direkt dem chinesischen Bildungsministerium (MOE) angeschlossen ist. Die beiden Parteien werden Hand in Hand daran arbeiten, ein neues Modell für intelligente Bildung zu entwickeln, das auf neuen Technologien wie Virtual Reality (VR), künstlicher Intelligenz (KI) und Big Data basiert, und die Entwicklung der Bildungsinformatisierung untersuchen. An der Unterzeichnungszeremonie nahmen der stellvertretende Parteichef und Sekretär der Disziplinarkontrollkommission von NCET Li Ping, der stellvertretende Direktor von NCET Yang Fei, Gründer und Vorstandsvorsitzender von NetDragon Liu Dejian und Senior Vice President von NetDragon Yu Biao teil.

Logo (PRNewsfoto / NetDragon Websoft Holdings Limi)

Basierend auf der Vereinbarung werden Huayu und NCET eine strategische Zusammenarbeit in den Bereichen virtuelle Simulationstechnologie, Online-Lernen, KI, gamifiziertes Lernen und andere Aspekte durchführen, um die Entwicklung der Bildungsinformatisierung auf mehreren Ebenen zu unterstützen. Auf der Grundlage des neuen Online-Lernmodells "Neue Infrastruktur der Bildung" werden beide Parteien auch in Zukunft bei der Entwicklung innovativerer Bildungsprodukte und dem Aufbau von Online-Lerndienstsystemen mit den Merkmalen Intelligenz, Autonomie, Selbsthilfe und Fortschritt zusammenarbeiten . Diese werden potenziellen Regionen in ganz China vorgestellt und bilden ein neues Unterrichtsmodell, das Online- und Offline-Bildung in der Grundbildung des Landes kombiniert.

Bei der Unterzeichnungszeremonie sagte Yang Fei, stellvertretender Direktor von NCET, dass NCET und Huayu eine fruchtbare Zusammenarbeit im virtuellen Experimentierunterricht an Grund- und Sekundarschulen durchgeführt und positive Pilotergebnisse erzielt haben. Nach der Unterzeichnung des Abkommens über strategische Zusammenarbeit wird NCET den Rand seines nationalen Bildungstechnologiesystems nutzen, um ein günstiges Ökosystem zu schaffen und die Bildungsinformatisierung kontinuierlich zu unterstützen. Es wird mit Huayu zusammenarbeiten, um Innovationen bei den Lehrmethoden und die Popularisierung der Bildungsinformatisierung zu fördern und das aktuelle Problem der ungleichmäßigen Entwicklung der Bildung anzugehen.

Li Ping, stellvertretender Parteichef und Sekretär der Disziplinarkontrollkommission von NCET, dankte Huayu für seine Unterstützung und würdigte auch Huayus Entwicklung und Erfolge im Bereich "Internet + Bildung". Sie hofft, dass diese strategische Zusammenarbeit ein Ausgangspunkt ist und beide Parteien den Umfang der Zusammenarbeit weiter ausbauen, den globalen Einfluss erhöhen, Bildung mit Technologie stärken, eine glänzende Zukunft der Zusammenarbeit schaffen und zu einer ausgewogenen Entwicklung der Bildung beitragen werden.

Liu Dejian, Gründer und Vorstandsvorsitzender von NetDragon, sagte, dass NCET eine unverzichtbare Führungsrolle beim Aufbau und der Professionalisierung eines Lehrplansystems gespielt habe. Huayu hat unter der Leitung von NCET seinen technischen Vorsprung genutzt, um branchenführende Lehrprodukte für virtuelle Experimente zu entwickeln. Es wird davon ausgegangen, dass Huayu aufgrund dieser Gelegenheit der Zusammenarbeit weiterhin hochwertige Bildungsressourcen integrieren und die Einführung fortschrittlicher Technologien im Bildungssegment ermöglichen wird. Als solche könnten virtuelle Realität, künstliche Intelligenz und andere fortschrittliche Technologien in die tägliche Lehr- und Lernroutine integriert werden, wodurch eine neue Norm der "3E-Bildung" geschaffen wird, in der Bildung "effizienter", "effektiver" und "effektiver" sein kann. unterhaltsam".

Im Rückblick auf die Geschichte der Zusammenarbeit zwischen Huayu und NCET hat die gemeinsame Arbeit im Bereich des virtuellen Experimentierunterrichts erste Früchte getragen. Im Januar 2020 unterzeichneten Huayu und NCET offiziell eine Kooperationsvereinbarung, um gemeinsam die Entwicklung und Förderung eines virtuellen Experimentierlehrsystems in Grund- und Sekundarschulen voranzutreiben. Die beiden Seiten haben die öffentlich-rechtliche Plattform der nationalen Bildungsressourcen genutzt, um ein "Lehrsystem für virtuelle Experimente" aufzubauen. Als exklusiver Anbieter von Forschung und Entwicklung sowie technischem Support für das System hat Huayu eine umfassende Suite von technologischem Support und Services für den Start und die Nutzung des Systems bereitgestellt, um die Verbesserung des Niveaus der experimentellen Lehre und des Laboraufbaus von zu unterstützen verwandte Fächer in Grund- und weiterführenden Schulen im ganzen Land. Das virtuelle Labor verfügte bereits über 3.000 Unterrichtsmaterialien und startete Pilotprogramme in 68 Grund- und weiterführenden Schulen in sechs Provinzen in ganz China. In Zukunft wird es in die Experimentierklassen von mehr Grund- und weiterführenden Schulen aufgenommen.

Yu Biao, Senior Vice President von NetDragon, sagte, dass das virtuelle Experimentierprogramm von NCET landesweit sehr positive Pilotergebnisse erzielt habe und die Zusammenarbeit zwischen Huayu und NCET einen neuen Meilenstein markiert habe. Beide Seiten werden weiterhin hochwertige Lehrmittel entwickeln, damit virtuelle Experimente in den täglichen Unterricht in Grund- und weiterführenden Schulen integriert werden können und eine neue Norm für intelligente Bildung geschaffen wird.

Im Jahr 2019 wurde "Neue Infrastruktur" in den Arbeitsbericht der Regierung des Staatsrates aufgenommen. In den letzten Jahren hat Huayu von NetDragon die "Neue Infrastruktur der Bildung" genutzt, um VR, AI, 5G und andere aufkommende Informationstechnologien auf Bildungsprodukte anzuwenden und das "zukünftige Klassenzimmer" im Zeitalter der digitalen Bildung zu schaffen. Mit Blick auf die Zukunft wird NetDragon umfassende Anstrengungen unternehmen, um Innovationen bei Bildungs- und Lehrmethoden zu fördern, Bildungsinformatisierung in mehr Bereichen einzuführen und eine gerechte und qualitativ hochwertige Bildung zu fördern.

Informationen zu NetDragon Websoft Holdings Limited

NetDragon Websoft Holdings Limited (HKSE: 0777) ist ein weltweit führender Anbieter von Internet-Communities mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Skalierung mehrerer Internet- und Mobilplattformen, von denen Hunderte Millionen Benutzer betroffen sind, einschließlich früherer Einrichtungen von Chinas erstem Online-Gaming-Portal, 17173 .com und Chinas einflussreichste Smartphone-App-Store-Plattform, 91 Wireless.

NetDragon wurde 1999 gegründet und ist einer der renommiertesten und bekanntesten Online-Spieleentwickler in China mit einer Geschichte erfolgreicher Spieletitel wie Eudemons Online, Heroes Evolved und Conquer Online. In den letzten Jahren hat NetDragon auch begonnen, sein Online-Bildungsgeschäft auf der Grundlage der Vision des Managements zu skalieren, die größte globale Online-Lerngemeinschaft zu schaffen und jeder Schule auf der ganzen Welt das "Klassenzimmer der Zukunft" zu bieten.

Für Anlegeranfragen wenden Sie sich bitte an:

NetDragon Websoft Holdings Limited
Frau Maggie Zhou
Senior Director für Investor Relations
Tel.: +852 2850 7266 / +86 591 8390 2825
E-Mail: maggiezhou@nd.com.cn
Website: ir.nd.com.cn

QUELLE NetDragon Websoft Holdings Limited

Markets Insider- und Business Insider-Redaktionsteams waren an der Erstellung dieses Beitrags nicht beteiligt.

Liu Dejian, Gründer und Vorstandsvorsitzender von NetDragon, sagte, dass NCET eine unverzichtbare Führungsrolle beim Aufbau und der Professionalisierung eines Lehrplansystems gespielt habe. Huayu hat unter der Leitung von NCET seinen technischen Vorsprung genutzt, um branchenführende Lehrprodukte für virtuelle Experimente zu entwickeln. Es wird davon ausgegangen, dass Huayu aufgrund dieser Gelegenheit der Zusammenarbeit weiterhin hochwertige Bildungsressourcen integrieren und die Einführung fortschrittlicher Technologien im Bildungssegment ermöglichen wird. Als solche könnten virtuelle Realität, künstliche Intelligenz und andere fortschrittliche Technologien in die tägliche Lehr- und Lernroutine integriert werden, wodurch eine neue Norm der "3E-Bildung" geschaffen wird, in der Bildung "effizienter", "effektiver" und "effektiver" sein kann. unterhaltsam".

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/netdragon-s-huayu-enters-into-strategic-cooperation-with-chinese-ministry-of-education-s-national-center-for-educational-technology-1030311630

Continue Reading

Geschäftseingeweihter

Allergy & Asthma Network startet erste landesweite Asthma Awareness Month Virtual Fitness Challenge

VIENNA, Virginia, 12. April 2021 / PRNewswire / – Im Mai dieses Jahres feiert das Allergy & Asthma Network den Asthma Awareness Month mit seinem allerersten virtuellen F ……

Published

on

WIEN, Virginia, 12. April 2021 / PRNewswire / – Im Mai dieses Jahres feiert das Allergy & Asthma Network den Asthma Awareness Month mit seiner ersten Virtual Fitness Challenge. Die einmonatige Initiative ermutigt Menschen, aktiv zu werden und gesünder zu leben, während sie das Allergy & Asthma Network unterstützen. Alle Einnahmen fließen in die Programme für Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Anwaltschaft und Forschung des Netzwerks.

Allergy & Asthma Network entwickelt gemeinsam mit dem in Virginia ansässigen zertifizierten Personal Trainer Shannon Simpson das Online-Fitnessprogramm. Es wurde entwickelt, um einen Ganzkörperansatz für die Lungengesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu entwickeln.

Jeden Tag im Mai greifen die Teilnehmer der Virtual Fitness Challenge auf das Online-Fitnessprogramm zu und nehmen an körperlichen Aktivitäten teil, die den Kern und das Gleichgewicht stärken, wobei der Schwerpunkt auf Armen und Beinen liegt. Das Programm umfasst auch Yoga-Sitzungen zur Beruhigung von Körper und Geist.

Die Virtual Fitness Challenge beginnt am Samstag, dem 1. Mai, mit einem Spaziergang / Lauf in Ihrem eigenen Tempo und Ihrer eigenen Distanz.

Untersuchungen zeigen, dass regelmäßiges Training mit einer verbesserten Asthmakontrolle und Lebensqualität verbunden ist. Zu den gesundheitlichen Vorteilen gehören:

  • verbesserte Lungenfunktion
  • mehr Ausdauer und Ausdauer
  • Verbessertes Immunsystem reduziert das Risiko von Infektionen der Atemwege
  • Stärkere Muskeln, die die Durchblutung von Lunge und Herz fördern
  • gesundes Körpergewicht
  • Stressreduzierung

Die Registrierung für die Virtual Fitness Challenge kostet 20,00 USD. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Link zur Webseite des Übungsprogramms (live am 30. April). Dort finden Sie von Coach Shannon entwickelte Trainingsvideos und einen herunterladbaren Trainingskalender, mit dem Sie Ihre Fortschritte verfolgen können.

Senden Sie Ihren ausgefüllten Kalender Ende Mai per E-Mail an Allergy & Asthma Network, um ein Abschlusszertifikat und die Chance zu erhalten, ein Fitbit-4- und Trainingsgerät zu gewinnen.

Wenn Sie Asthma haben, das durch Bewegung ausgelöst wird, oder wenn Sie andere schwerwiegende gesundheitliche Probleme haben, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Sport treiben. Wenn Sie allergisch gegen Frühlingspollen oder Schimmel sind, trainieren Sie stattdessen in Innenräumen.

Weitere Informationen und eine Registrierung finden Sie unter AllergyAsthmaNetwork.org/fitnesschallenge.

Über Allergy & Asthma Network

Allergy & Asthma Network ist die führende nationale gemeinnützige Organisation, die sich der Beendigung unnötiger Todesfälle und Leiden aufgrund von Asthma, Allergien und ähnlichen Erkrankungen widmet. Das Netzwerk ist auf den Austausch praktischer, patientenfreundlicher und medizinisch überprüfter Informationen über die Website AllergyAsthmaNetwork.org, den E-Newsletter und zahlreiche Community-Outreach-Programme spezialisiert.

Ansprechpartner: Gary Fitzgerald
Allergie & Asthma Netzwerk
703-641-9595
gfitzgerald@allergyasthmanetwork.org

Entscheidung Originalinhalt anzeigen: https://www.prnewswire.com/news-releases/allergy–asthma-network-launches-first-nationwide-asthma-awareness-month-virtual-fitness-challenge-301266943.html

QUELLE Allergie & Asthma Netzwerk

Markets Insider- und Business Insider-Redaktionsteams waren an der Erstellung dieses Beitrags nicht beteiligt.

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/allergy-asthma-network-launches-first-nationwide-asthma-awareness-month-virtual-fitness-challenge-1030295068

Continue Reading

Trending