Connect with us

Blockchain

Google arbeitet mit Dapper Labs Threaded Blockchain

Google hat sich mit der Flow Blockchain von Dapper Labs zusammengetan, um in der nächsten Generation von Web 3.0 führend zu bleiben, während wir mehr über unsere Krypto-Neuigkeiten lesen….

Published

on

Google kooperiert mit Flow, Dapper Labs, Blockchain, Web 3.0

Google hat sich mit der Flow Blockchain von Dapper Labs zusammengetan, um in der nächsten Generation von Web 3.0 führend zu bleiben, während wir mehr über unsere Krypto-Neuigkeiten lesen.

Der Technologieriese hat eine neue Partnerschaft mit dem Blockchain-Ersteller Top Shot and Flow, Dapper Labs, angekündigt, und die neue Partnerschaft wird es Google ermöglichen, in naher Zukunft die Blockchain-Skalierung zu unterstützen. Die Partnerschaft hat Google Cloud als wichtiges Mitglied des Flow-Netzwerks gesichert und bietet Konnektivität für Verbraucher und App-Entwickler auf der ganzen Welt. Der in einer Forbes-Pressemitteilung beschriebene Deal etablierte Google Cloud als Netzwerkbetreiber, der die erforderliche Infrastruktur für die Skalierung von Flow bereitstellen wird. Dapper Labs ist derzeit ein starker Akteur auf den NFT- und Blockchain-Märkten, die Produkte wie CryptoKitties und Top Shot angetrieben haben, aber der Deal kommt inmitten des NFT-Booms.

Dapper Lab bringt, Blockchain, Flow,

Roham Gharegozhlou, CEO von Dapper Labs, bestätigte die Partnerschaft mit Google in einem Tweet, in dem er mehrere Meilensteine ​​der Blockchain seit seinem Eintritt in das Mainnet vor einem Jahr mit über 2 Millionen einzigartigen Wallets mit weniger als 2 Millionen von Top Shot und 250 Mainnet-Verträgen und mehr teilte 18 MM-Blöcke mit 50 MM On-Chain-Transaktionen erwähnt. Gharegozlou erklärte, dass die Flow-Blockchain jetzt über 3000 neue Entwickler im Bau hat, da Google beginnt, sich anzuschließen, um bei der Skalierung zu helfen. Mit dieser neuen Vereinbarung können diese Entwickler auf Knoten mit geringerer Latenz zugreifen. Eine interessante Anmerkung des Forbes-Teams sind die Auswirkungen von Flow und anderen Blockchain-Diensten auf Amazon Web Services. Den Knotenbetreibern der Flow-Blockchain steht es frei, die erforderliche Hardware zu verwenden. Die neueste Ankündigung wird Entwicklern jedoch die Integration in die Google Cloud-Software erleichtern.

fließen

In einer Erklärung beschrieb Gharegzlou die heutige Entwicklung der Blockchain als die Zeit, als die Verbraucher begannen zu verstehen, was auf dem iPhone passierte. Sowohl Amazon als auch Microsoft haben in den letzten Jahren Blockchain-Initiativen gestartet, die es den großen Tech-Playern ermöglichen, mit Krypto-Nodes weiterhin in der Cloud Fuß zu fassen. Der Bericht von Chainstack von 2019 zeigt, dass mehr als 60% der ETH-Knoten auf Cloud-Diensten laufen, was den großen Cloud-Dienstleistern Stabilität verleiht. Jetzt, da Google mit der Flow-Blockchain arbeitet, sieht es so aus, als ob Google stärker wird, insbesondere nach anderen Partnerschaften mit Chainlink und Hedera Hashgraph.

DC Forecasts ist führend in vielen Krypto-Nachrichtenkategorien, strebt immer nach höchsten journalistischen Standards und hält sich an strenge redaktionelle Richtlinien. Wenn Sie Ihr Fachwissen teilen oder zu unserer Nachrichtenseite beitragen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

.

.

Source: https://news.coincu.com/16377-google-works-with-dapper-labs-threaded-blockchain/

Blockchain

Lugano NFT Week: Lugano wird zu einer Blockchain- und kryptofreundlichen Stadt

Vom 15. bis 21. November hat das Lugano Living Lab, das digitale Innovationslabor der Stadt Lugano, eine beispiellose Ausstellung beworben, die die faszinierende Welt von NFT und Crypto Art mit einer Ausstellung, Veranstaltungen und speziellen Workshops erforscht….

Published

on

LUGANO, Schweiz, 26. November 2021 /PRNewswire/ — Vom 15. bis 21. November Lugano Living Lab, das digitale Innovationslabor der Stadt Lugano, hat eine beispiellose Ausstellung gefördert, die die faszinierende Welt von NFT und Crypto Art mit einer Ausstellung, Veranstaltungen und speziellen Workshops erforscht.

(PRNewsfoto/Luxochain SA)

(PRNewsfoto/Luxochain SA)

Lugano ist zunehmend eine Blockchain- und kryptofreundliche Stadt. Nach dem Start Ende 2020 des MyLugano App, den LVGA Points Bürger-Zahlungs-Token und die jüngste Erstellung von 3Akette, der von der Stadt geförderten institutionellen Blockchain, sind diesmal die NFTs an der Reihe mit einem Rückblick zwischen Kunst und Technologie, der sich ganz dem Verständnis dieses aufkommenden und äußerst aktuellen Phänomens widmet.

Nicht fungible Token (NFTs) sind ein kryptografisches System, mit dem Sie Authentizität und Eigentum nachweisen können. Angewandt im Bereich der digitalen Kunst ermöglichen sie es, die Einzigartigkeit und Knappheit eines Werkes zu bescheinigen, das als digital leicht reproduzierbar bzw. reproduzierbar ist, aber durch seine Registrierung in der Blockchain sozusagen rar gemacht wird. NFT ist also nicht das Werk oder gar ein künstlerisches Phänomen, sondern die entsprechende Zertifizierung auf der Blockchain registriert.

Es ist ein epochaler Paradigmenwechsel, der dem Kunstmarkt neue und interessante Szenarien eröffnet und unter anderem ein enormes kreatives Potenzial freisetzt, indem er künstlerischen Sprachen, Ausdrücken und Grammatiken, die bisher vom System der traditionellen Kunst marginalisiert wurden, eine Dimension verleiht, dank kräftigem Druck von unten.

Die Ausstellung gefördert von Lugano Living Lab, das digitale und technologische Innovationslabor der Stadt Lugano, fand vom 15. bis 21. November um Villa Ciani mit Ausstellungen, Veranstaltungen und Workshops zum Verständnis dieses Phänomens.

Im Erdgeschoss der Villa Ciani wird die Ausstellung "The Future is Ungeschrieben" gezeigt, kuratiert von Ivan Quaroni und Linda Tommasi. In diesem Zusammenhang wird eine Auswahl von Werken aus den Hunderten ausgewählt, die die Sammlung der Poseidon-Gruppe, einer der größten und auffälligsten in Europa, vorgeschlagen. Unter diesen können die Mäzene die Werke international renommierter Künstler bewundern, die eine Schlüsselrolle bei der Explosion des Phänomens der Krypto-Kunst gespielt haben, wie zum Beispiel Beeple, XKOPIE, Hackatao und Dangiuz, Federico Clapis, Skygolpe, Fabio Giampietro, Raphael Lacoste, Giovanni Motta , André Chiampo zusammen mit zwei Exemplaren des berühmten Kryptopunks von Larva Labs. Neben diesem außergewöhnlichen Team haben die Kuratoren einen Kern junger Künstler oder Newcomer im NFT-Universum wie Niro Perrone, Nicola Caredda, Giuseppe Veneziano, Adriana Glaviano und Giò Roman aufgrund der Qualität und Originalität ihrer Werke ausgewählt.

Der erste Stock der Villa Ciani wird stattdessen Gaming-Enthusiasten mit einer Ausstellung digitaler und sammelbarer Werke gewidmet sein. Besucher können so NFTs entdecken, die von Lugano-basierten Unternehmen entwickelt wurden, darunter Crypto Heroes, ein auf NFTs basierendes Spiel und das NFT Gaming-Protokoll von Noku, die Online-3D-Unterhaltungsplattform The Nemesis von UNDO Studios, die die Technologie der virtuellen Welten mit Gaming und Gamification kombiniert, sowie NFT von Produkten aus der Welt des Luxus und der Juwelen, echte "Pässe" der Authentizität und des Eigentums, hergestellt von Luxochain.io.

Es wird auch möglich sein, die NFTs von zu sehen Axie Unendlichkeit, das berühmteste NFT-Blockchain-Spiel der Welt, sowie Kryptogen und Scriblet Clubhouse mit Shifty Shepherds, entworfen von Juliet Duplessie, entwickelt von Sortium, drei Projekte, zu denen Pangäa, ein auf Investitionen in Blockchain-Projekte spezialisierter Fonds mit Sitz in Lugano, beteiligte sich mit Investitionen in Startkapital. Für Sportbegeisterte wird es schließlich möglich sein, die NFTs von Topps zu bewundern, einem multinationalen Marktführer im Bereich Sport-Sammlerstücke seit Jahren.

Im ersten Stock wird es zudem eine Station geben, an der die digitalen Themen der ersten Kryptostempel der Schweizerischen Post (eine physische Briefmarke, die mit digitalen NFT-Darstellungen verbunden ist), die von der Post entwickelt wurde und am 25 https://crypto-stamp.post.ch/).

Innerhalb der Ausstellung wird es während der ganzen Woche auch möglich sein, an der Entstehung des ersten NFT-Bürgers von Lugano teilzunehmen, indem man an der Schaffung einer kollektiven künstlerischen Arbeit teilnimmt. Dieser erste "NFT Luganese" wird dann in einer limitierten Serie erstellt und ein nummeriertes Exemplar an alle, die an seiner Entstehung mitgewirkt haben, verschickt.

Die Ausstellung wurde am Mittwoch, 15. November ab 17:00 Uhr eröffnet und ist bis zum 21. November unter der Woche von 11:00-18:30 Uhr und am Wochenende von 09:00-18:30 Uhr kostenlos zugänglich.

Im Rahmen der Ausstellung Lugano Living Lab bietet es einen Talk mit dem Titel "The NFT World" an, in dem Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft verschiedene Anwendungsfelder des Tools erkunden und einen Workshop "Create your NFT" für jeden, der möchte, in wenigen einfachen Schritten ihr erstes NFT erstellen. Für Informationen und Reservierungen besuchen Sie die Website https://my.lugano.ch/it/eventi.

Der Bürgermeister der Stadt Lugano, Michele Foletti, erklärt:

„Wir haben die Entwicklung neuer Technologien immer sehr genau verfolgt und haben Blockchain als Thema von großem Interesse sowohl für multinationale als auch für lokale Unternehmen, Bürger und Unternehmen identifiziert. Wir glauben, dass eine Stadt im Dienste der Bürger und mit diesen Initiativen stehen muss.“ Wir beabsichtigen, Lugano als Top-Player auf der internationalen Bühne für alle Anwendungen rund um diese Technologie zu platzieren.

Robert Bregy, Generalsekretär der Stadt Lugano:

Der Finanzsektor hatte schon immer eine sehr enge Verbindung zur Technologie, die sich insbesondere in dieser letzten Zeit verstärkt hat. Insbesondere seit Bitcoin und Kryptowährungen konkrete Realität geworden sind, haben wir das Potenzial der Blockchain-Technologie in vielen verschiedenen Branchen entdeckt und kennengelernt. Und aus unserer privilegierten Perspektive erschien es uns richtig, den Weg der Innovation in diese Richtung zu beschreiten und ein System aufzubauen, das Unternehmen und Bürger unterstützt und auf internationaler Ebene zu einem Anziehungspunkt wird.

Davide Baldi, CEO von Luxokette – im Anschluss an die Ankündigung interviewt, kommentiert: "Wir fühlen uns geehrt, zur Verwirklichung dieser Initiative beigetragen zu haben, die zum Stadtplan beiträgt, Lugano zu einem Referenzzentrum der Blockchain-Technologie auf der internationalen Bühne zu machen".

Medienkontakte
Davide Baldi
Davide.baldi@luxochain.io
+41 78 659 60 51

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1696940/City_of_Lugano_Logo.jpg

Cision

Cision

Zeigen Sie den Originalinhalt an, um Multimedia herunterzuladen:https://www.prnewswire.com/news-releases/lugano-nft-week-lugano-is-becoming-a-blockchain–crypto-friendly-city-301432197.html

QUELLE Luxochain SA

Lugano ist zunehmend eine Blockchain- und kryptofreundliche Stadt. Nach dem Start Ende 2020 des MyLugano App, den LVGA Points Bürger-Zahlungs-Token und die jüngste Erstellung von 3Akette, der von der Stadt geförderten institutionellen Blockchain, sind diesmal die NFTs an der Reihe mit einem Rückblick zwischen Kunst und Technologie, der sich ganz dem Verständnis dieses aufkommenden und äußerst aktuellen Phänomens widmet.

Source: https://finance.yahoo.com/news/lugano-nft-week-lugano-becoming-080000376.html

Continue Reading

Blockchain

ETC Group kündigt neuen Blockchain-Aktien-ETF mit HANetf-Partnerschaft an

Die Gruppe und der White-Label-Emittent HANetf haben ihre weitere Partnerschaft mit der Einführung der And so on Group Digital Property & Blockchain bekannt gegeben…

Published

on

Die Gruppe und der White-Label-Emittent HANetf haben ihre weitere Partnerschaft mit der Lancierung des And so on Group Digital Property & Blockchain Equity UCITS ETF angekündigt, einem Fonds, der sich auf das Tracking anderer Kryptoprodukte spezialisiert hat.

Dem Bericht zufolge wird der neue kryptofokussierte Fonds digitale Assets und Blockchain-Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Sektoren bieten. Anleger, die nicht direkt mit digitalen Assets handeln können oder keine Nicht-OGAW-Assets halten möchten, könnten den neuen ETF attraktiv finden.

Und so weiter, Group und HANetf sind wichtige Teilnehmer am milliardenschweren BTCEtc – Etc Group’s physischem Bitcoin (BTCE), dem derzeit größten direkt unterstützten Bitcoin (BTC) ETP der Welt. BTCE hat ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von 26,3 Mio.

Investoren können jetzt das neueste Angebot der Partner nutzen, um auf digitale Infrastrukturunternehmen zuzugreifen, die bereit sind, von der Blockchain-Revolution zu profitieren, wie Bergbauunternehmen, Kryptowährungs-Mining, Blockchain-Technologie, Kryptowährungshandel und -austausch.

Laut Bradley Duke of And vielen anderen haben digitale Assets und Blockchain fast jeden Sektor und jede Branche der Welt erobert. Er fuhr fort, dass:

„Mit sichereren Daten, Transparenz und Effizienz verändern Blockchain-Technologie und verteilte Ledger viele Branchen, von Banken und Finanzdienstleistungen bis hin zu Gesundheitswesen und Biowissenschaften.“

Der ETF war einer der ersten europäischen Investmentfonds, der sich auf digitale Vermögenswerte oder Blockchain-Unternehmen konzentrierte. Die Bitcoin Invesco ETF (BITA) Strategie, Very first Believe in Indxx ETF (LEGR LN) Trading and Innovation und VanEck Vectors Electronic Property Equity UCITS ETF sind nur einige der anderen verfügbaren Bitcoin-fokussierten ETFs.

.

.

Laut Bradley Duke of And vielen anderen haben digitale Assets und Blockchain fast jeden Sektor und jede Branche der Welt erobert. Er fuhr fort, dass:

Source: https://news.coincu.com/34928-etc-group-announces-new-blockchain-equity-etf-with-hanetf-partnership/

Continue Reading

Blockchain

Das erste Blockchain-Event auf der Weltausstellung startet in Kürze

Blockchain Economy Expo – das erste Blockchain-Event in der Geschichte der World Expo ist ein zweitägiges Event und startet am 14. November 2021 in Dubai im Rahmen der Expo 2020 Dubai. Die Blockchain Economy Expo wird die globalste Blockchain-Veranstaltung aller Zeiten sein. Die erwartete Teilnahme……

Published

on

coinspeaker.com

vor 7 Stunden

Titelbild zum ArtikelBlockchain Economy Expo – das erste Blockchain-Event in der Geschichte der World Expo ist ein zweitägiges Event und startet am 14. November 2021 in Dubai im Rahmen der Expo 2020 Dubai. Die Blockchain Economy Expo wird die globalste Blockchain-Veranstaltung aller Zeiten sein. Die erwartete Teilnahme…

www.coinspeaker.com

Verwandt

coinspeaker.com

StackSwap zielt darauf ab, DeFi-Funktionen in die Bitcoin-Blockchain einzubringen

Bitcoin ist das beliebteste Blockchain-Netzwerk der Welt und hat den Aufstieg von Kryptowährungen und Peer-to-Peer-Zahlungen eingeleitet. Seine Marktkapitalisierung ist aufgrund neuer Anwendungsfälle und Anwendungen in verschiedenen Sektoren auf über 1 Billion US-Dollar gestiegen. Dezentrale Finanzierung, im Volksmund bekannt als (DeFi), ist ein einzigartiges Konzept, das an Popularität gewonnen hat…

NEWSBTC

Die weltweit erste dezentrale Suchmaschine für Web3 wird auf der Blockchain-Konferenz in Lissabon vorgestellt

Die auf dem Cyber-Protokoll basierende inhaltsbasierte Suchmaschine wurde entwickelt, um mit einer neuen Art von Web-Interaktion zu arbeiten. Der Start der Genesis-Zeremonie des Bootloader-Netzwerks Bostrom ist für den 5. November um 13:00 Uhr GMT geplant. Die Online-Übersetzung wird unter cyb.io/genesis verfügbar sein und auf der Konferenz Cosmoverse in Lissabon stattfinden.

cryptopotato.com

HECO führt DAO ein, um eine dezentrale Governance seines erlaubnislosen Blockchain-Ökosystems zu initiieren

HECO, eine dezentralisierte, EVM-kompatible öffentliche Kette, gab heute den Start ihrer dezentralen autonomen Organisation (DAO) bekannt. Das Ziel der DAO ist es, die dezentrale Steuerung wichtiger Themen im Netzwerk wie Technologie, Vermögenswerte und ökologische Entwicklung zu initiieren, mit dem Ziel, den Dezentralisierungsprozess zu beschleunigen, die Sicherheit zu verbessern und die Autonomie der Gemeinschaft und des Entwicklungsteams zu fördern an HECO beteiligt.

Forbes

Blockchain und digitale Assets zahlen sich aus – und Ihr Unternehmen sollte dies beachten

Dave Padmos — EY Americas Technologie-, Medien- und Telekommunikationsführer. Für viele Unternehmen ist Blockchain eher theoretisch als praktisch geblieben oder wird als nicht von Kryptowährungen zu unterscheiden angesehen. Jetzt gibt es eine einzigartige Geschäftsanwendung, die Ersteller und Käufer von Online-Inhalten miteinander verbindet und zeigt, wie die Technologie reale Geschäftsmöglichkeiten generiert, nicht nur einen Hype, der in vielen Sektoren Anklang finden sollte.

VERWANDTE PERSONEN

bitcoinist.com

Die ERSTE nicht verwahrte dezentrale Börse, die auf der Cardano-Blockchain von Ravendex basiert

Heutzutage sind dezentrale Börsen ein Teil von Börsen, die Peer-to-Peer-Transaktionen ohne Dritte ermöglichen. Wichtig ist, dass Sie Transaktionen ohne Probleme sicher online durchführen können. DEX befürwortet, dass das, was dezentrale Börsen attraktiv macht, ihre Sicherheit ist. Zentralisierte Börsen bringen jedoch mehrere Probleme mit sich, darunter die Gefährdung durch Hacker, das Verbot oder…

readwrite.com

Was ist der Deal mit NFTs und Blockchains?

Es gibt nichts Besseres als das Grollen der Nachrichten über die Blockchain-Technologie, das Sie zum Nachdenken bringt: "Ähm … was passiert hier?" Das ist das Gefühl, das die Leute bekommen, wenn sie lesen, dass Grimes Millionen von Dollar von NFTs erhält oder die Geschichte von Nyan Cat, die für ein Vermögen verkauft wird. Aber dann, gerade als wir dachten, wir wüssten, was vor sich ging, twitterte der Gründer von Twitter einen Original-Tweet auf einer Auktion als NFT – und Sie können darauf wetten, dass sie eine Menge Geld reinigten.

coinspeaker.com

Gotbit erweitert seine Präsenz im Krypto-Ökosystem mit der Gründung der Gotbit Foundation

Die wegweisenden Crypto-Events unterhalten auch 2021 die Welt und in diesem Crypto-Boom braucht der Name Gotbit keine Einführung mehr. Vor kurzem kündigte Gotbit seine neue Erweiterung an, die „Gotbit Foundation“, eine Venture-Capital-Investmentgesellschaft, die sich auf die langfristige Entwicklung dezentraler Projekte konzentriert. Es soll Visionäre von morgen mit Kapital und einem großen Unterstützungsnetzwerk ausstatten, um neue Durchbrüche zu realisieren.

zycrypto.com

Bitcoin Sidechain Protocol Mintlayer startet Testnet am 10. November

Mintlayer, eine Blockchain für die Teilnahme am vertrauenswürdigen Staking, Lending und Borrowing mit Bitcoin, hat angekündigt, dass es am 10. November 2021 sein Testnet starten wird. Dadurch wird die Tokenisierung von Vermögenswerten, das Staking, das Lending und der dezentrale Austausch für natives Bitcoin ermöglicht. Mit dem Ziel, das dezentrale Finanzökosystem zu skalieren, das auf…

IN DIESEM ARTIKEL

DeFi Exchange DexiSwap behauptet Durchbruch des Jahres auf der Dubai Blockchain Economy World Expo 2021

DexiSwap ist eine dezentrale Börse einer neuen Generation, ein echter Durchbruch des Jahres im Bereich der dezentralen Finanzierung. Vom 14. bis 15. November 2021 findet in Dubai eines der maßgeblichsten Blockchain-Events des Jahres statt, die Blockchain Economy World Expo – selbst für lokale Verhältnisse ein Top-Event. Die Veranstaltung findet im Dubai Exhibition Centre im Rahmen der World Expo statt, einer groß angelegten Ausstellung von wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften, die seit 170 Jahren stattfindet, und hier wird zum ersten Mal Blockchain der Welt präsentiert auf Augenhöhe mit den größten internationalen Organisationen und den erfolgreichsten Unternehmen der traditionellen Wirtschaft.

coinspeaker.com

OpenOcean Atlantic wird Ethereum DeFi am 1. November verbessern und stören

Ort/Datum: Road Town, Britische Jungferninseln – 1. November 2021 um 20:04 Uhr UTC. OpenOcean Atlantic, das lang erwartete Upgrade von OpenOcean, wird heute, am 1. November 2021, im Ethereum-Netzwerk live gehen. Benutzer werden von maximalen Renditen auf Swapsätze profitieren, die andere DEX-Aggregatoren aus dem Wasser blasen. Darüber hinaus ist OpenOcean stolz auf Transparenz in Bezug auf Handelsgebühren und ein optimales Benutzererlebnis.

coinspeaker.com

Globales Debüt des ersten Metaverse-NFT-Passports für die Zukunft von Metaverse

Das Jahr 2021 wurde als das „Jahr eins des Metaversums“ ausgezeichnet, da die Integration von Technologien wie Blockchain, Augmented Reality, 5G, Big Data, künstliche Intelligenz und Computergrafik einen klaren Weg in die Zukunft des Metaversums, eines virtuellen 3D, ebnet Raum unabhängig von der realen Welt mit digitalisierten Beteiligungen, Vermögenswerten, Währungen und Transaktionen.

thecryptoupdates.com

Dubai treibt seine Vision, Blockchain-Hauptstadt zu werden, auf Trescons World Blockchain Summit voran

Ein Bild von H. E. Tomasz Zaleski hält die Eröffnungsrede beim World Blockchain Summit – Dubai. Während Dubai aus der Pandemie hervorgeht und bereit ist, der globale Treffpunkt für Blockchain und Zukunftstechnologie zu werden, beherbergte die 19. globale Ausgabe des World Blockchain Summit über 1500 Krypto-Influencer, Investoren und Regierungsvertreter. Einige der prominenten Namen wie H.E. Tomasz Zaleski, Navin Gupta, Sandeep Nailwal und Samson Mow und viele andere waren Teil des Gipfels.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

bitcoinist.com

Phaeton: Ein Blockchain-Projekt, das eine echte dezentrale Welt aufbaut

Phaeton will mit seiner Innovation durch die Blockchain-Technologie die Dezentralisierung in die reale Welt bringen. Das Ökosystem von Phaeton ermöglicht es Händlern, mehrere Sidechains zu nutzen, um das Beste aus dem Asset zu machen. Darüber hinaus will Phaeton mit Blockchain eine nachhaltige Zukunft schaffen. Unter einer starken Managementstruktur schafft Phaeton Technology eine Social Impact Platform, die neue und etablierte Unternehmen inkubiert, entwickelt und mit ihnen zusammenarbeitet, die soziale und ökologische Herausforderungen im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung angehen.

investition.com

P2P Marketplace Bistroo wird die weltweit erste Plattform für Lebensmittelbestellungen, die Krypto und Blockchain unterstützt

Bistroo, das auf Blockchain basierende Peer-to-Peer-Lebensmittelökosystem, gab bekannt, dass es mehrere Kryptowährungen einbindet, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Binance Coin (BNB), die als Zahlungsmethode auf ihrer Plattform verwendet werden sollen. Dieser Schritt erweitert die bestehenden Zahlungsoptionen erheblich, einschließlich der Fiat-Währung und des nativen BIST der Plattform…

bunter Narr

15 Anwendungen für die Blockchain-Technologie

Die Idee einer Blockchain wurde ursprünglich als Mechanismus zur Unterstützung von Bitcoin (CRYPTO:BTC) konzipiert. Um das Problem der doppelten Ausgaben im Zusammenhang mit digitalen Währungen zu lösen, hat Satoshi Nakamoto ein unveränderliches Transaktionsbuch entwickelt, das Datenblöcke mithilfe digitaler Kryptographie verkettet. Während die Idee für Bitcoin und andere sehr gut funktioniert …

bitcoin.com

CryptoDragons stellt ein erstklassiges Blockchain-DNA-Projekt vor

PRESSEMITTEILUNG. NFTs sind derzeit in aller Munde – sie sind im Wesentlichen einzigartige Dateneinheiten, die im Allgemeinen ein Kunstwerk, ein Medium oder andere Formen digitaler Dateien darstellen. Derzeit gibt es viele interessante Projekte in jungen Jahren, aber eines der prominentesten NFT-Projekte, die in letzter Zeit entstanden sind, ist CryptoDragons.

bitcoin.com

Nigerianische Agentur registriert endlich Blockchain-Start-up und beschuldigt Mitarbeiter für Ablehnung des ersten Antrags

Nur wenige Tage nachdem bekannt geworden war, dass sie sich geweigert hatte, einen Unternehmensregistrierungsantrag von Flint API limited zu bearbeiten, hat die nigerianische Agentur Corporate Affairs Commission (CAC) das Blockchain-Start-up nun registriert. Die Agentur macht jedoch einen namentlich nicht genannten Mitarbeiter für die Nichtbearbeitung des Antrags verantwortlich. Die CACs…

Spielinformer Online

EA-CEO sagt, NFTs und Blockchain-Spiele seien die „Zukunft unserer Branche“ und er sei sich nicht sicher, wie das funktionieren soll

Andrew Wilson, CEO von EA, sagte kürzlich bei einer Telefonkonferenz zu den Unternehmensergebnissen, dass nicht fungible Token und Blockchain-Spiele die Zukunft der Videospielbranche sind. Er sagte auch, er sei sich nicht sicher, wie. Diese Nachricht kommt über PC Gamer, der während der Telefonkonferenz über Wilsons NFT-bezogene Aussage berichtete….

CoinTelegraph

Veranstaltungsrückblick Web Summit 2021: Krypto, Klimawandel und Facebook

Cointelegraph-Teammitglieder und -Führungskräfte schlossen sich diese Woche beim dreitägigen Web Summit 2021 in Lissabon großen Medienunternehmen und Technologieexperten an. Bei der größten Tech-Konferenz der Welt standen die Themen rund um den Social-Media-Riesen Facebook für viele im Fokus. Das Unternehmen war nach der Veröffentlichung interner Dokumente durch die Whistleblowerin Frances Haugen sowie seiner Entscheidung, mit der Umbenennung in Meta in das Metaverse einzusteigen, einer intensiven Medienbeobachtung unterzogen worden.

Fudzilla

Fox investiert viel in Blockchain

Das Fernsehunternehmen Fox, das Nachrichten für diejenigen ohne widerspenstige Daumen liefert, plant, seine Investitionen in die Blockchain-Technologie zu verdoppeln, indem es in den kommenden Monaten mehr NFTs (nicht fungible Token) und digitale Sammlerstücke für seine Shows und Franchises einführt. Fox Entertainment war das erste große Fernsehstudio…

Source: https://www.newsbreak.com/news/2425713883313/the-first-blockchain-event-at-the-world-expo-is-starting-soon

Continue Reading

Trending