Connect with us

Onlinesicherheit

Kostenlose Cloud-Testversion

Kostenlose Cloud-Testversion Die Securonix-Plattform ist als vollständig online verfügbares Securonix as a Service (SaaS)-Angebot mit denselben Vorteilen wie Securonix UEBA und Securonix Next-Gen SIEM verfügbar. Der Cloud-basierte Service ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten und Securonix-Sicherheitsanalysen zu nutzen, ohne Infrastrukturkomponenten kaufen, bereitstellen oder verwalten zu müssen. Die Vorteile……

Published

on

Die Securonix-Plattform ist als vollständig online angebotenes Securonix as a Service (SaaS)-Angebot mit den gleichen Vorteilen wie Securonix UEBA und Securonix Next-Gen SIEM verfügbar. Der Cloud-basierte Service ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten und Securonix-Sicherheitsanalysen zu nutzen, ohne Infrastrukturkomponenten kaufen, bereitstellen oder verwalten zu müssen.

Zu den Vorteilen von SaaS gehören:

  • Sofortige SOC-Bereitstellung

    Machen Sie die Kernkomponenten Ihres eigenen Security Operations Centers praktisch sofort einsatzbereit.

  • Kosteneffektivität

    Ohne Ihren Infrastruktur-Stack bereitstellen zu müssen, arbeiten Sie mit der geringstmöglichen Kosteneffizienz.

  • Skalierbarkeit

    Sie können so viel oder so wenig Speicher- und Analyseverarbeitung verwenden, wie es für Ihr Unternehmen erforderlich ist, und mit einem Klick auf eine Schaltfläche erweitern, wenn Sie wachsen.

  • Vollständige Sicherheit

    Ihre Daten sind sicher. Seien Sie versichert, dass Securonix Informationen mit den höchsten Sicherheitsprotokollen speichert.

Source: https://duckduckgo.com/y.js?ad_provider=bingv7aa&eddgt=itHzKa_R3FH1EtkvLN4zgg%3D%3D&rut=8493512127c9749789f10c9bbe11ce03e8f5d99fee8c2f7ef7e2d9e939f6abf6&u3=https:%2F%2Fwww.bing.com%2Faclick%3Fld%3De8O5uZA29xe9r5AiozlxoNTjVUCUzzUTlOPg1jr3zrxdKklvBpkTEL-25hJiR2I7WPw6kQ87KTqCMaX4nEAn57vE79VYTUeetuDzobV3RiOOLviHSz1Au17xO7-m-s9Hw3xRXyliLq3GC6hwUWR_l-Deyj6bfxz0IezLf0xBUKLsYYWoiSLoLkshQL1lKOfHHNlCnEDCbz3tqj1KZqXrfZY00Y0Q6o8XBOmYqCKb5LvpaVwAUVQWHajm3Am0jSuTPr1rkoO29kRyfYRsjm9rJu1QSRhC4Vb_5XihVXp0ioJKziQRNNwkDSVCnq-UsCU62PuWHDhcc5A4CfdV5yw7oE6GPH0qxCG6AJrg2elhL4KKY2eR2sdGPQDzAcIK04I_KgxULYmyj3csBXeDC-YYcSINcw9ub5fmtFUyiSispsGTKceDwR2lxE4tirMcJmnys063wjJtfya1YYGk_ZuasG1kno-tsFfaiGa7sNwh3XEQJZq_kstQfp-Zui_pPb-2S4JTjga_FeJpqa4dmcddRZ6kSU1nt8OJrYZMNh_W5LnhSMe075czLZTgJCcFI-tnVaDxlkAYm9kTnfl7gB7LwffpS9acvWJQVuuUcEtqNfyoI6k7gEfdxdeGnauQ6cSY04DQF0sRJZr2GGeUPVqUGZKQiVWuH2Fz4C3lTrssE-vwzY9e5G4MVUs4UoMKtRXXlUEs1aQPRzbQDVmNVuCorm2jdEQIgYPZOhxULPMW4ZkNtxHHguxaUcawi4jUS-vcxFJssfDA%26u%3DaHR0cHMlM2ElMmYlMmZ3d3cuc2VjdXJvbml4LmNvbSUyZmZyZWUtY2xvdWQtdHJpYWwlMmYlM2Ztc2Nsa2lkJTNkZjg0ZDZmZTAzNjIyMWI4MjY5M2MwZWI2ZTM4NTliYmM%26rlid%3Df84d6fe036221b82693c0eb6e3859bbc&vqd=3-14078054627930388435070795111506886909-103915915486924297021438552878520208642&iurl={1}IG%3DFF0AE46114E4481A959E03189F37A2A8%26CID%3D1BE4FC3A5EDC6A9A27DDECF95F776BF2%26ID%3DDevEx%2C5629.1

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Onlinesicherheit

Oktober ist National Cyber ​​Security Awareness Month

Oktober ist der National Cybersecurity Awareness Month (NCSAM) und Data Protection International (DPI) ermutigt lokale Unternehmen, gemeinsam gegen Cyberkriminalität vorzugehen. Das diesjährige Thema "Do Your Part. #BeCyberSmart" legt den Schwerpunkt auf die persönliche Verantwortung und betont gleichzeitig die Bedeutung einer proaktiven Verbesserung der Cybersicherheit zu Hause und am Arbeitsplatz….

Published

on

Data Protection International mit Sitz in Michigan bietet Tipps, wie Sie online sicher und geschützt bleiben

JACKSON, Michigan, 20. Oktober 2021 /PRNewswire/ — Der Oktober ist der National Cybersecurity Awareness Month (NCSAM) und Data Protection International (DPI) ermutigt lokale Unternehmen, gemeinsam gegen Cyberkriminalität vorzugehen. Das diesjährige Thema "Do Your Part. #BeCyberSmart" legt den Schwerpunkt auf die persönliche Verantwortung und betont gleichzeitig die Bedeutung einer proaktiven Verbesserung der Cybersicherheit zu Hause und am Arbeitsplatz.

„Sechzig Prozent der kleinen Unternehmen gehen innerhalb von sechs Monaten nach einem Cyberangriff aus dem Geschäft“, sagte Michael Johnson, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von DPI.

Kleine und mittlere Unternehmen im Südosten von Michigan sind besonders anfällig für zwei Arten von Cyberangriffen:

  • Phishing: Eine Form des Betrugs, bei der sich ein Dieb als ein seriöses Unternehmen oder eine seriöse Person ausgibt, um an vertrauliche Informationen zu gelangen

  • Ransomware: Wenn ein Computer mit Ransomware infiziert/kompromittiert wird, beginnt er, die Dateien zu verschlüsseln, sodass Sie nicht ohne Zahlung einer Gebühr darauf zugreifen können

Da Ransomware einfach zu erstellen und bereitzustellen ist, werden täglich Tausende von Varianten erstellt. Es ist derzeit die am weitesten verbreitete Cyberbedrohung der Welt und wächst schneller als jede andere Cyberbedrohung in der Geschichte der Computertechnik.

"Wenn es um Ransomware geht, können Sie das Lösegeld zahlen, aber Sie werden nie die Zeit zurückerhalten, in der Ihr Unternehmen geschlossen war, um die Folgen des Angriffs zu mildern und zu reparieren", sagte Johnson. "Unternehmen jeder Größe müssen proaktiv und nicht reaktiv sein."

DPI bietet die folgenden Tipps, um Ihr Heimnetzwerk oder Ihr kleines Unternehmen online sicher und geschützt zu halten:

  • Fight the Phish: Phishing-Angriffe und -Betrug sind seit Beginn der COVID-Pandemie im Jahr 2020 gewachsen und heute machen Phishing-Angriffe mehr als 80 Prozent der gemeldeten Sicherheitsvorfälle aus. Seien Sie vorsichtig bei E-Mails, Textnachrichten oder Chatboxen, die von einem Fremden oder jemandem stammen, den Sie nicht erwartet haben.

  • Sichern Sie jedes Gerät in Ihrem Netzwerk: Führen Sie Antivirus aus, implementieren Sie eine starke Firewall und aktualisieren Sie jede Software regelmäßig

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre IT Abteilung weiß, wann Sie unterwegs sind: Reisende Mitarbeiter sollten VPN verwenden, wenn sie unterwegs auf Ressourcen zugreifen

  • Machen Sie häufige Backups: Achten Sie darauf, Backups getrennt von anderen Systemen zu speichern und wissen Sie, wie man sie wiederherstellt. Der einfachste Weg, sich nach einem Ransomware-Angriff zu erholen, besteht darin, Daten selbst wiederherzustellen

  • Weitere Informationen zu DPI oder zum Schutz Ihres Unternehmens finden Sie unter datapi.net oder rufen Sie (517) 888-0909 an.

    Über Datenschutz International
    Data Protection International ist ein Full-Service-Unternehmen für sichere verwaltete IT, Webdesign und digitales Marketing. Wir bieten Partnern Sicherheit, indem wir ihr Netzwerk proaktiv pflegen, ihre kritischen Daten schützen und benutzerfreundliche, professionelle Erfahrungen schaffen. Mit der Effizienz der Cybersicherheit im Mittelpunkt unserer Mission schützen wir Ihre Datensysteme, die für den Betrieb Ihres Unternehmens und die Datenschutzerwartungen von Kunden, Mitarbeitern und Partnern entscheidend sind. Für weitere Informationen besuchen Sie datapi.net.

    KONTAKT:
    Devon Bradley
    517-474-1573
    DevonB@datapi.net

    Cision

    Cision

    Originalinhalt anzeigen:https://www.prnewswire.com/news-releases/october-is-national-cyber-security-awareness-month-301404910.html

    QUELLE Datenschutz International

    Da Ransomware einfach zu erstellen und bereitzustellen ist, werden täglich Tausende von Varianten erstellt. Es ist derzeit die am weitesten verbreitete Cyberbedrohung der Welt und wächst schneller als jede andere Cyberbedrohung in der Geschichte des Computers.

    Source: https://finance.yahoo.com/news/october-national-cyber-security-awareness-165400652.html

    Continue Reading

    Onlinesicherheit

    Verbesserung der Cybersicherheit des Landes

    Cheryl Davis, Senior Director für Strategic Initiatives bei Oracle, sprach über die aktuellen Herausforderungen der Cybersicherheit, vor denen die Bundesregierung steht….

    Published

    on

    Das beste Hörerlebnis bietet Chrome, Firefox oder Safari. Abonnieren Sie die Audiointerviews von Off the Shelf auf Apple-Podcasts oder PodcastOne.

    Diese Woche am Ab Lager, Cheryl Davis, Senior Director für Strategische Initiativen bei Orakel, lieferte ihre Einsicht und Analyse der „Executive Order zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit des Landes.

    Cheryl Davis, Orakel

    Davis gab ihre Einschätzung zu den aktuellen Herausforderungen der Cybersicherheit, denen wir als Nation gegenüberstehen, und den Handlungsbedarf.

    Sie hob auch die Themen der Durchführungsverordnung hervor und teilte ihre Gedanken zu einigen der wichtigsten Ansätze zur IT-Sicherheit für die Bundesregierung, einschließlich Strategien für den Wechsel in die Cloud und die Nutzung von künstlicher Intelligenz oder maschinellem Lernen (KI/ML).

    Davis konzentrierte sich auch auf die Software-Lieferkette und die in der Durchführungsverordnung vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich einer „Software-Stückliste“.

    Abschließend erörterte Davis mit Blick auf die Zukunft die Rolle der aktuellen Cyber-Zertifizierungssysteme sowie den Übergang zu 5G.

    Sie hob auch die Themen der Durchführungsverordnung hervor und teilte ihre Gedanken zu einigen der wichtigsten Ansätze zur IT-Sicherheit für die Bundesregierung, einschließlich Strategien für den Wechsel in die Cloud und die Nutzung von künstlicher Intelligenz oder maschinellem Lernen (KI/ML).

    Source: https://federalnewsnetwork.com/off-the-shelf/2021/10/improving-the-nations-cybersecurity/

    Continue Reading

    Onlinesicherheit

    Oktober ist National Cybersecurity Awareness Month

    Der Oktober ist der National Cybersecurity Awareness Month und das Office of Information Technology (OIT) erinnert Fakultät, Mitarbeiter und Studenten daran, dass sie viele der wesentlichen Schlüssel besitzen, um Kriminelle aus individuellen und SIU-Systemen und -Konten auszuschließen….

    Published

    on

    14. Oktober 2021

    Der Oktober ist der National Cybersecurity Awareness Month und das Office of Information Technology (OIT) erinnert Fakultät, Mitarbeiter und Studenten daran, dass sie viele der wesentlichen Schlüssel besitzen, um Kriminelle aus individuellen und SIU-Systemen und -Konten auszuschließen.

    In der ersten von zwei Teilen teilt das OIT, was gefährdet ist. Ein zweiter Artikel wird erklären, was Menschen tun können, um ihre Cybersicherheitsbemühungen zu verbessern und kriminelle Aktivitäten zu verhindern. Später im Oktober wird das OIT auch eine Cybersicherheits-Challenge anbieten, die darauf abzielt, das Bewusstsein zu schärfen und den Campus cybersicher zu halten.

    Das OIT möchte die Campus-Community daran erinnern, dass jeder eine Rolle bei der Aufrechterhaltung der Cybersicherheit spielt. Sensible Informationen und Gerätezugriff sind äußerst wertvoll, und Cyberkriminelle sind schlau! Fast jedes elektronische Gerät, das Sie verwenden, ob im Besitz der Universität oder privat, ist anfällig für Cyberangriffe. Computer, Tablets, Telefone, Spielgeräte und intelligente Elektronik wie Drucker, Smart-TVs und sogar Thermostate können von Cyberkriminellen ausgenutzt werden. Ein einziger Fehler kann Sie, andere und/oder die Universität viel mehr kosten als Zeit oder Geld; Ein einziger Verstoß kann das über Jahrzehnte erworbene Vertrauen zerstören.

    Was ist gefährdet?

    Das OIT konzentriert sich in der Regel auf das Bewusstsein und die Prävention von Cybersicherheit: wie man verdächtige Aktivitäten erkennt und was zu tun ist. Wichtig ist auch, dass jeder weiß, was aus einem einzigen Fehler passieren kann.

    Wenn jemand unbeabsichtigt „sensible Informationen“ wie Benutzername und Passwort, eine Sozialversicherungsnummer, Kontonummern oder die sensiblen Daten anderer Personen zur Verfügung stellt, öffnet sich die Tür für Cyberkriminelle. Wenn nur eine Person auf einen bösartigen Link klickt oder einen infizierten Anhang öffnet, können Cyberkriminelle Zugriff auf alle Daten auf dem Computer haben, den Computer für weitere kriminelle Aktivitäten verwenden und/oder die Audio- und Videofunktionen des Geräts zum Ausspähen kontrollieren oder voyeuristische Aktivität.

    Sobald ein erfahrener Cyberkrimineller über sensible Daten oder Zugriff auf ein Gerät verfügt, kann er:

    • Sperren Sie das Gerät oder verschlüsseln Sie Daten und halten Sie es als Geisel für Lösegeld (bekannt als Ransomware).
    • Eröffnen und verwenden Sie Konten im Namen einer Person oder Institution.
    • Greifen Sie auf Girokonten zu, um Daten, Informationen oder Geld zu stehlen.
    • Verbinden Sie sich mit Tausenden anderer Computer, um illegale Netzwerke zu erstellen.
    • Spionieren und zeichnen Sie Audio und/oder Video in dem Bereich auf, in dem sich ein Gerät befindet.
    • Verfolgen Sie jeden Tastendruck oder jede besuchte Website.
    • Speichern und verkaufen Sie illegale Informationen, Fotos, Musik, Software und Videos.
    • Senden Sie unzählige Betrugs-, Spam- und Phishing-E-Mails an andere.
    • Verwenden Sie individuelle oder institutionelle Identitäten für illegale Gewinne.
    • Rufen Sie absichtlich oder durch die Folgen eines Cyberangriffs ab.

    Diese Risiken mögen weit entfernt erscheinen, aber sie sind sehr nah und sehr real. Jedes Gerät, das sich mit einem Netzwerk verbindet oder Informationen von einer tragbaren Medienquelle – einem USB-Stick, einer tragbaren Festplatte oder einer CD – extrahiert, ist anfällig.

    Hier ist ein hilfreiche, grafische Zusammenfassung von Cyberrisiken. Für weitere Informationen oder Hilfe bei einem Cybersicherheitsproblem wenden Sie sich an das Cybersicherheitsteam der SIU unter security@siu.edu oder besuchen Sie die SIU Information Security-Website unter https://oit.siu.edu/infosecurity/.

    Was ist gefährdet?

    Source: https://news.siu.edu/2021/10/101421-October-is-National-Cybersecurity-Awareness-Month.php

    Continue Reading

    Trending