Connect with us

Reuters

Laut Von der Leyen aus der EU wird AstraZeneca 9 Millionen weitere Impfstoffdosen liefern

AstraZeneca wird im ersten Quartal dieses Jahres neun Millionen weitere Dosen seines COVID-19-Impfstoffs an die Europäische Union liefern, was insgesamt 40 Millionen entspricht, und eine Woche früher als erwartet mit der Auslieferung beginnen, so der Präsident der Europäischen Union Kommission……

Published

on

DATEI FOTO: Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula Von Der Leyen, spricht während einer Präsentation des Aktivitätenprogramms der portugiesischen Präsidentschaft auf einer Plenarsitzung im Europäischen Parlament in Brüssel, Belgien, am 20. Januar 2021 vor dem europäischen Gesetzgeber. Francisco Seco / Pool via REUTERS

(Reuters) – AstraZeneca wird im ersten Quartal dieses Jahres neun Millionen weitere Dosen seines COVID-19-Impfstoffs an die Europäische Union liefern, was insgesamt 40 Millionen für den Zeitraum entspricht, und eine Woche früher als erwartet mit der Auslieferung beginnen Präsident der Europäischen Kommission sagte am Sonntag.

Das anglo-schwedische Unternehmen kündigte Anfang dieses Monats unerwartet an, die Lieferungen seines Impfstoffkandidaten an die EU im ersten Quartal zu kürzen, was zu Streitigkeiten über die Lieferungen führen würde.

"AstraZeneca wird im ersten Quartal 9 Millionen zusätzliche Dosen (insgesamt 40 Millionen) im Vergleich zum Angebot der letzten Woche liefern und eine Woche früher als geplant mit der Auslieferung beginnen", schrieb Ursula Von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, auf Twitter. Das Unternehmen werde seine Produktionskapazität in Europa erweitern, sagte sie.

Letzte Woche hatte das Unternehmen angeboten, einige Lieferungen in die EU vorzuziehen. Sie hatte der Europäischen Union auch acht Millionen weitere Dosen angeboten, um zu versuchen, den Streit zu entschärfen, aber ein EU-Beamter sagte gegenüber Reuters, dass dies zu weit hinter dem zurückbleibe, was ursprünglich versprochen worden war, da AstraZeneca im ersten Quartal mindestens 80 Millionen Schüsse zugesagt hatte.

Am Sonntag zuvor hielt der Präsident der EU-Kommission eine Videokonferenz mit CEOs von Unternehmen ab, die Impfstoffe herstellen, und warnte vor der Bedrohung durch Coronavirus-Varianten.

"Es ist wichtig, sich auf das Auftreten solcher Varianten vorzubereiten", sagte Von der Leyen in einer Erklärung.

Berichterstattung von Marine Strauss in Brüssel und Ann Maria Shibu in Bengaluru; Bearbeitung von Barbara Lewis und Frances Kerry

Nur für das Telefon für das Tablet-Hochformat für die Tablet-Landschaft für den Desktop für das breite Desktop

Source: https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-europe-astrazeneca/eus-von-der-leyen-says-astrazeneca-will-deliver-9-million-more-vaccine-doses-idUSKBN2A00PW?il=0

Reuters

Evergrande verpasst Zahlungsfrist, EV-Einheit warnt vor Geldknappheit

Die Elektroautoabteilung von China Evergrande warnte am Freitag, dass sie vor einer ungewissen Zukunft stehe, es sei denn, sie erhält eine schnelle Geldspritze, das bisher deutlichste Zeichen dafür, dass sich die Liquiditätskrise des Bauträgers in anderen Bereichen seines Geschäfts verschlimmert….

Published

on

  • Evergrande versäumt Zahlungsfrist für Dollaranleihenzinsen
  • Einige Anleihegläubiger wurden nicht bezahlt – Quellen
  • Das Unternehmen hat eine 30-tägige Nachfrist, bevor die Anleihen ausfallen
  • PBOC injiziert Bargeld in das Bankensystem; Evergrande-Aktien fallen

SINGAPUR/SHANGHAI, 24. September (Reuters) – China Evergrandes Elektroautosparte warnte am Freitag davor, dass sie vor einer ungewissen Zukunft stehe, es sei denn, sie erhält eine schnelle Geldspritze, das bisher deutlichste Zeichen dafür, dass sich die Liquiditätskrise des Bauträgers in anderen Bereichen seines Geschäfts verschlimmert .

Evergrande (3333.HK) schuldet 305 Milliarden US-Dollar, hat kein Geld mehr und die Anleger befürchten einen Zusammenbruch systemische Risiken Chinas Finanzsystem und hallen in der ganzen Welt wider.

Das Unternehmen diese Woche eine Zahlungsfrist für eine Dollaranleihe verpasst und sein Schweigen in dieser Angelegenheit hat globale Anleger dazu veranlasst, sich zu fragen, ob sie nach Ablauf einer 30-tägigen Nachfrist große Verluste hinnehmen müssen.

China Evergrande New Energy Vehicle Group (0708.HK), sagte unterdessen, dass ohne eine strategische Investition oder den Verkauf von Vermögenswerten seine Fähigkeit, Mitarbeiter und Lieferanten zu bezahlen und Massenfahrzeuge zu bezahlen, beeinträchtigt wäre.

Evergrandes Schweigen über die Zinszahlung von 83,5 Millionen US-Dollar in dieser Woche steht im Gegensatz zu seiner Behandlung seiner inländischen Investoren.

Am Mittwoch teilte Evergrandes wichtigstes Immobilienunternehmen in China mit, dass es privat mit Onshore-Anleihegläubigern verhandelt habe, um eine separate Kuponzahlung für eine auf Yuan lautende Anleihe zu begleichen.

"Dies ist Teil der Taktik jedes souveränen Umstrukturierungsprozesses – Leute im Dunkeln zu lassen oder zu raten", sagte Karl Clowry, Partner bei Addleshaw Goddard in London.

„Die Ansicht aus Peking ist, dass Offshore-Anleihegläubiger größtenteils westliche Institutionen sind und daher zu Recht unterschiedlich behandelt werden können. Ich denke, die Leute denken, dass es immer noch ein fallendes Messer ist.“

Chinas Zentralbank hat am Freitag erneut Bargeld in das Bankensystem eingespeist, was als Signal der Unterstützung für die Märkte gewertet wird. Aber die Behörden haben zu Evergrandes Zwangslage geschwiegen und Chinas Staatsmedien haben keine Hinweise auf ein Rettungspaket gegeben.

"Dies sind Zeiten unheimlicher Stille, da niemand zu diesem Zeitpunkt massive Risiken eingehen möchte", sagte Howe Chung Wan, Leiter des Bereichs Anleihen Asien bei Principal Global Investors in Singapur.

"Es gibt keinen Präzedenzfall bei der Größe von Evergrande … wir müssen in den nächsten zehn Tagen oder so sehen, bevor China in den Urlaub geht, wie sich das entwickeln wird."

Evergrande wird voraussichtlich eine der größten Umstrukturierungen aller Zeiten in China sein, und die Hoffnungen auf eine schnelle Lösung sind nicht groß.

Die Verbindlichkeiten der chinesischen HNA-Gruppe verblassen im Vergleich, aber ihre Insolvenz dauert noch an, mit Gläubiger fordern 187 Milliarden US-Dollar, laut einer Quelle, die die Gespräche kennt. Am Freitag hat die Polizei sowohl den HNA-Vorsitzenden als auch seinen CEO festgenommen.

Bisher gab es nur wenige Anzeichen von Stress an den Geld- und Kreditmärkten sowie in anderen Bereichen, die darauf hindeuten würden, dass die Krise breitete sich über China aus.

ERNENNT BERATER

Evergrande ernannte Finanzberater und warnte letzte Woche vor einem Zahlungsausfall, und die Weltmärkte fielen am Montag aus Angst vor einer Ansteckung stark, obwohl sie sich seitdem stabilisiert haben.

Die Rätsel für Chinas Führer ist es, wie man Finanzdisziplin durchsetzt, ohne soziale Unruhen zu schüren, da ein Zusammenbruch von Evergrande einen Immobilienmarkt zerstören könnte, der 40% des chinesischen Haushaltsvermögens ausmacht.

Wohngebäude im Bau sind in der Evergrande Cultural Tourism City zu sehen, einem Projekt, das von der China Evergrande Group entwickelt wurde, in Suzhous Taicang, Provinz Jiangsu, China, 23. September 2021. REUTERS/Aly Song

Proteste von verärgerten Anbietern, Hauskäufern und Investoren hat letzte Woche die Unzufriedenheit gezeigt, die eine Spirale für den Fall sein könnte, dass ein Zahlungsausfall bei anderen Entwicklern Krisen auslöst.

China ist zersplittert Immobilienmarkt zeigt Anspannung, was eine Konsolidierungswelle bei Immobilienunternehmen auslösen könnte.

Der leitende China-Ökonom von Capital Economics, Julian Evans-Pritchard, sagte, die Krise von Evergrande habe einen viel größeren Einfluss auf die Wohnungsnachfrage gehabt, als er erwartet hatte, und die Haushalte seien viel vorsichtiger geworden, was zu einem Preisverfall geführt habe.

„Ich denke, Evergrande wird echte Probleme haben. Ich glaube nicht, dass die Zinszahlung erfolgen wird“, sagte Marc Lasry, CEO der Avenue Capital Group, am Freitag gegenüber CNBC. Lasry sagte, er habe Evergrandes Anleihen verkauft.

Die globalen Märkte schienen am Freitag von der verpassten Zahlung und dem Schweigen der Regulierungsbehörden erschüttert zu sein.

SPIELE AUF ZEIT

Etwa 20 Milliarden US-Dollar der Schulden von Evergrande sind im Ausland geschuldet, während zu Hause Risiken für Chinas Immobiliensektor und seine Verbindlichkeiten bestehen, die sich über die Bankbilanzen und darüber hinaus verteilen.

Es gab nur wenige Anzeichen für eine offizielle Intervention. Die Finanzspritze der People's Bank of China in dieser Woche in Höhe von 270 Milliarden Yuan (42 Milliarden US-Dollar) ist die größte wöchentliche Summe seit Januar und hat dazu beigetragen, die Aktienuntergrenze zu senken.

Bloomberg Law berichtete auch, dass die Aufsichtsbehörden Evergrande gebeten hatten, einen kurzfristigen Zahlungsausfall zu vermeiden, und zitierten namenlose Personen, die mit der Angelegenheit vertraut waren.

Das Wall Street Journal sagte unter Berufung auf ungenannte Beamte, dass die Behörden die lokalen Regierungen gebeten hätten, sich auf den Untergang von Evergrande vorzubereiten und Not ist bei Evergrandes Kollegen bereits offensichtlich.

Einige Banken, Versicherungen und Schattenbanken haben hat mit der Überprüfung ihres Engagements im angeschlagenen Sektor begonnen.

"Wir sind besorgt über die Auswirkungen auf die Realwirtschaft und allgemeine Kreditbedingungen", sagten Analysten der Societe Generale in einer Mitteilung. "Je länger die Politik wartet, bevor sie handelt, desto höher ist das Risiko einer harten Landung."

Analysten von BoFA Global Research gehören jedoch zu denen, die glauben, dass chinesische Beamte in der Lage sein werden, jeden Fallout von Evergrande einzudämmen.

„China hat sowohl den Willen als auch die Werkzeuge, um eine Immobilienkrise abzuwehren. Eine weitere Eskalation der Krise könnte das Hauptziel der sozialen Stabilität gefährden“, heißt es in einem kürzlich veröffentlichten Bericht.

Diagramme zum Vergleich der Bilanzsumme, der Verbindlichkeiten und der Gesamtschulden von Evergrande .

Die Aktien von Evergrande fielen am Freitag um etwa 13%, während die Aktien der Elektrofahrzeugeinheit (0708.HK) 20 % auf ein Vierjahrestief gefallen. Seine Anleihen gaben leicht nach und seine Offshore-Anleihen mit bevorstehenden Zahlungen lagen zuletzt bei rund 30 Cent auf dem Dollar und wurden dünn gehandelt.

"Es ist jetzt klar, dass Evergrande die 30-tägige Gnadenfrist nutzen wird, um zu sehen, ob es weitere Entwicklungen oder Anweisungen von der Regierung gibt", sagte Jackson Chan, stellvertretender Leiter des Fixed-Income-Research beim Research-Portal Bondsupermart.

($1 = 6,4589 chinesische Yuan Renminbi)

Berichterstattung von Anshuman Daga und Tom Westbrook in Singapur, Andrew Galbraith in Shanghai und Kirstin Ridley in London. Zusätzliche Berichterstattung von Clare Jim in Hongkong. Schreiben von Tom Westbrook; Schnitt von Jane Merriman, Jason Neely und Nick Zieminski

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Evergrandes Schweigen über die Zinszahlung von 83,5 Millionen US-Dollar in dieser Woche steht im Gegensatz zu seiner Behandlung seiner inländischen Investoren.

Source: https://www.reuters.com/world/china/china-evergrande-bondholders-limbo-over-debt-resolution-2021-09-24/

Continue Reading

Reuters

Großbritannien will digitale Handelsbarrieren abbauen, sagt Minister

Großbritannien wird versuchen, digitale Handelsbarrieren abzubauen, um seinen Unternehmen beim Export ihrer Dienstleistungen zu helfen, wird die neu ernannte Handelsministerin des Landes Anne-Marie Trevelyan am Montag sagen….

Published

on

Die britische Außenministerin für internationalen Handel Anne-Marie Trevelyan geht am 15. September 2021 vor der Downing Street in London, Großbritannien. REUTERS/Hannah McKay/File Photo

LONDON, 20. September (Reuters) – Großbritannien wird versuchen, digitale Handelsbarrieren abzubauen, um seinen Unternehmen beim Export ihrer Dienstleistungen zu helfen, wird die neu ernannte Handelsministerin des Landes, Anne-Marie Trevelyan, am Montag sagen.

Das britische Ministerium für internationalen Handel hat letzte Woche einen Bericht veröffentlicht, der die Trends im Welthandel bis 2050 vorhersagen will, der prognostiziert, dass sich die Nachfrage nach digitalen Dienstleistungen im nächsten Jahrzehnt verdoppeln wird.

„Wir alle sind vom digitalen Handel abhängig, aber britische Unternehmen sehen sich in Ländern, die einen protektionistischen Ansatz verfolgen, mit digitalen Barrieren konfrontiert“, wird Trevelyan laut fortgeschrittenen Auszügen ihres Büros in einer virtuellen Rede vor der London Tech Week sagen.

"Ich möchte, dass Großbritannien diese Barrieren abbaut und neue, aufregende Möglichkeiten für Unternehmen und Verbraucher eröffnet, damit wir Produktivität, Arbeitsplätze und Wachstum verbessern können."

Handelsabkommen konzentrieren sich normalerweise auf die Beseitigung von Handelshemmnissen für Waren, aber seit dem Austritt aus der Europäischen Union hat Großbritannien versucht, Abkommen über den digitalen Handel und gemeinsame Standards für professionelle Dienstleistungen aufzunehmen, um das Wachstum des Dienstleistungssektors anzukurbeln.

Trevelyan wird ihre erste Rede seit ihrem Amtsantritt letzte Woche nutzen, um den Plan der Abteilung zur Gestaltung der internationalen Digitalpolitik darzulegen. Dazu gehört auch der Aufbau einer Zusammenarbeit beim digitalen Handel über Freihandelsabkommen.

Zu den Plänen von Trevelyan gehören auch ein verbesserter Schutz von Verbrauchern und geistigem Eigentum sowie die Förderung der Entwicklung digitaler Handelssysteme wie E-Contracting.

Das Ministerium, das sagte, der digitale Sektor habe 2019 150,6 Milliarden Pfund zur britischen Wirtschaft beigetragen und 4,6% der nationalen Arbeitskräfte beschäftigt, möchte es auch für Unternehmen einfacher und billiger machen, die Daten für den internationalen Handel verwenden, indem es sich für kostenlose und vertrauenswürdige Cross- Grenzdatenströme.

Berichterstattung von Kylie MacLellan; Bearbeitung von Nick Macfie

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

„Wir alle sind vom digitalen Handel abhängig, aber britische Unternehmen sehen sich in Ländern, die einen protektionistischen Ansatz verfolgen, mit digitalen Barrieren konfrontiert“, wird Trevelyan laut fortgeschrittenen Auszügen ihres Büros in einer virtuellen Rede vor der London Tech Week sagen.

Source: https://www.reuters.com/world/uk/uk-seeks-break-down-digital-trade-barriers-says-minister-2021-09-19/

Continue Reading

Reuters

Brasilien erneuert den Schutz des wenig gesehenen Amazonas-Stammes für sechs Monate

Die einzigen zwei bekannten männlichen Mitglieder des Piripkura-Stammes in Brasilien leben isoliert auf angestammtem Land von der Größe Luxemburgs im Amazonas-Regenwald und widersetzen sich jahrzehntelang der Invasion durch Holzfäller und Viehzüchter….

Published

on

Ein undatiertes Bild von zwei männlichen Mitgliedern des Piripkura-Stammes während einer Begegnung mit einer Einheit der FUNAI (Indigenous National Foundation), bevor sie zurückkehrten, um im Amazonaswald, Bundesstaat Rondonia, Brasilien zu leben. Survival International/Bruno Jorge/Handout über REUTERS

BRASILIA, 17. September (Reuters) – Die einzigen zwei bekannten männlichen Mitglieder des Piripkura-Stammes in Brasilien leben isoliert auf angestammtem Land von der Größe Luxemburgs im Amazonas-Regenwald und widerstehen jahrzehntelang der Invasion durch Holzfäller und Viehzüchter.

Die brasilianische Behörde für indigene Angelegenheiten, Funai, hat am Freitag eine Schutzanordnung für das 242.500 Hektar große Gebiet im Westen des Bundesstaates Mato Grosso erneuert. Der erneute Schutz wird jedoch nur sechs Monate dauern, im Gegensatz zu den seit 2008 für das Gebiet gewährten dreijährigen Verlängerungen.

Das Schicksal der Piripkura ist unter dem rechtsextremen Präsidenten Jair Bolsonaro zu einem Test für die Rechte der Ureinwohner geworden, der Vorbehalte dafür kritisiert, zu wenig Menschen zu viel Land zu geben und den Ausbau von Bergbau und Landwirtschaft zu blockieren.

Befürworter der Rechte indigener Völker hatten wie bei früheren Verlängerungen auf eine Verlängerung um drei Jahre gedrängt. Die Anwaltsgruppe Survival International nannte es einen "Aufschub der Hinrichtung" durch die Regierung, um die Reaktionen abzuschätzen, bevor der Schutz vollständig beendet wird.

"Wir sind immer noch zutiefst besorgt, da die Zukunft der Piripkura immer noch sehr in der Schwebe hängt, während die Landgrabber umkreisen und bereit sind, einzudringen", sagte Fiona Watson, Direktorin für Forschung und Interessenvertretung bei Survival International.

Die brasilianische Staatsanwaltschaft forderte die Regierung auf, die auslaufenden Schutzanordnungen für vier Gruppen von indigenen Völkern zu erneuern. Brasilien sei mit 114 gesichteten Gruppen das südamerikanische Land mit der größten Anzahl von indigenen Völkern, die freiwillig in Isolation leben.

Bundesanwalt Ricardo Pael, der eine gerichtliche Verlängerung in Mato Grosso beantragt hat, sagte, diese sollte verlängert werden, bis eine endgültige Entscheidung der Funai getroffen wird, die Piripkura zu einem offiziellen Stammesreservat zu machen.

SPORADISCHE BEGEGNUNGEN

Die Piripkura-Männer Baita und Neffe Tamanduá wurden erst in den letzten Jahren bei sporadischen Begegnungen mit Funai-Mitarbeitern gesehen. Unrasiert, langhaarig und nackt verschwinden sie schnell wieder im Wald, wo andere Piripkura leben sollen.

Baitas Schwester Rita Piripkura ist die Kontaktperson der Männer mit der Außenwelt, seit sie auftauchte, um einen anderen Stamm im nahe gelegenen Karipuna-Reservat zu heiraten.

"Ich mache mir Sorgen, dass sie getötet werden. Es gibt viele Außenseiter dort. Sie könnten sie beide töten und es wird niemand mehr geben", sagte Rita Survival International in einem aufgezeichneten Interview und erinnerte sich an ein Massaker an ihren Leuten vor.

"Weiße Männer kamen im Morgengrauen an und töteten alle. Sie haben neun von uns getötet. Meine Familie ist in einem Kanu entkommen", sagte sie.

Im Juli erwirkte Bundesanwalt Pael eine gerichtliche Verfügung zur Vertreibung von Bauern aus dem Piripkura-Land, dem am stärksten entwaldeten Gebiet aller isolierten oder kürzlich kontaktierten Amazonas. Die Polizei hat die Anordnung noch nicht umgesetzt.

Anthropologen sagen, dass die unkontaktierten Stämme des Amazonas ohne ihr Land nicht überleben können und zunehmend bewaffneten Eindringlingen ausgesetzt sind, die in ihrem Territorium an Wilderei, Landwirtschaft und Bergbau interessiert sind.

Die Eindringlinge sind seit der Wahl von Bolsonaro 2018 mutiger geworden, der einst Oberst George Custer in einer Rede für seine Rolle bei der Säuberung der US-Prärien von indigenen Völkern lobte.

Er unterstützt einen Gesetzentwurf im Kongress, der indigene Landansprüche einschränken und dazu beitragen soll, Stammesreservate für kommerziellen Bergbau und Plantagen zu öffnen.

Die Staatsanwaltschaft teilte in ihrer Erklärung mit, dass Bergbauunternehmen 55 Anträge auf Prospektion von Lizenzen auf dem Piripkura-Land haben, die von der Schutzanordnung für weitere sechs Monate ausgesetzt werden.

Indigene Befürworter befürchten, dass ein Versäumnis, solche Ordnungen zu erneuern, eine eventuelle Auslöschung der geschützten Gebiete bedeuten würde.

"Es wird das Ende der Piripkura sein", sagte Fabricio Amorim, ein ehemaliger Funai-Mitarbeiter jetzt bei OPI, einer NGO, die sich für die Rechte isolierter und kürzlich kontaktierter indigener Völker einsetzt.

Berichterstattung von Anthony BoadleBearbeitung von Brad Haynes und Rosalba O'Brien

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

"Wir sind immer noch zutiefst besorgt, da die Zukunft der Piripkura immer noch sehr in der Schwebe hängt, während die Landgrabber umkreisen und bereit sind, einzudringen", sagte Fiona Watson, Direktorin für Forschung und Interessenvertretung bei Survival International.

Source: https://www.reuters.com/world/americas/brazil-renews-protection-little-seen-amazon-tribe-six-months-2021-09-17/

Continue Reading

Trending