Connect with us

Spielen

Top-Streamer unter Beschuss für palästinensisches Videospiel, das zur "Eliminierung zionistischer Soldaten" aufruft

Die Ritter der Al-Aqsa-Moschee riefen zum Boykott der Streaming-Site auf, aber der palästinensisch-brasilianische Entwickler blieb trotz der Kritik standhaft: "Es gibt keine jüdischen, israelischen Zivilisten, die der Spieler angreifen könnte"…

Published

on

Die weltweit größte Streaming-Site für Videospiele hat sich über einen neuen palästinensischen Third-Person-Shooter geärgert, der die Ermordung israelischer Soldaten darstellt.

Das Spiel mit dem Titel Fursan al-Aqsa: Die Ritter der Al-Aqsa-Moschee wurde vom unabhängigen brasilianisch-palästinensischen Programmierer Nidal Nijm entwickelt und auf Steam hochgeladen, wo es ab Dezember in den Handel kommen soll.

Laut seinen Werbematerialien zeigt es „die Tapferkeit des palästinensischen Widerstands“ und umfasst Missionen wie die Infiltrierung einer israelischen Armeeanlage, um „die Großrechner zu zerstören, die das Startsystem steuern, den Iron Dome sabotieren, eliminiere alle zionistischen Soldaten und entkomme.“

„Du tapferer Held! Nimm dein Messer und suche deine Rache. Das Blut der Unterdrückten ruft dich. Widerstand ist kein Terrorismus“, ermahnte ein Werbevideo die Zuschauer, sich auf Windows, Xbox und Playstation „dem Widerstand anzuschließen“.

Vorab veröffentlichtes Gameplay-Material zeigt maskierte palästinensische Militante, die israelische Soldaten erstochen und erschießen sowie raketengetriebene Granaten schießen und Soldaten mit Granaten in der Nähe der Al-Aqsa-Moschee in die Luft jagen.

Luc Bernard, ein jüdischer Spieleentwickler, der Imagination Is the Only Escape entwickelt hat, ein umstrittenes Spiel zum Thema Holocaust, das in Frankreich spielt, vertonte Nijms Spiel und stellte fest, dass Spiele sich zwar mit „andauernden Problemen der realen Welt“ beschäftigen sollten, aber nicht zu Gewalt ermutigen sollten. ”

„Als Videospielentwickler sind wir die größte Säule der Unterhaltungsindustrie, also sind wir verantwortlich für das, was zu Gewalt in der realen Welt inspirieren könnte. Und ich glaube nicht, dass dies die richtige Art von Videospielunternehmen ist, die sie fördern sollten“, sagte er.

Das Simon Wiesenthal Zentrum, eine Antisemitismus-Überwachungsgruppe, rief zum Boykott von Steam, dem weltweit größten Online-Markt für Videospiele, auf, nachdem bekannt wurde, dass sie das Spiel anbieten möchte.

„Es steht außer Frage, dass dieses Spiel den palästinensischen Terror gegen Juden verherrlicht und keine neutrale Übung ist“, sagte Efraim Zuroff, Direktor des Israel-Büros des Simon Wiesenthal Centers, in einem Interview.

„Dies ist etwas, das die schlimmste Art von Terror lobt und verherrlicht und im Grunde ein Ergebnis fördert, das Hunderttausende von Menschen das Leben kosten würde“, sagte er und fügte hinzu, wenn Steam „nicht bereit ist, ihn auszuziehen, sollten sie boykottiert werden“. .“

Nijm widersprach dieser Kritik und sagte in einem Interview, dass er kein Antisemit sei. Stattdessen erklärte er, er habe „beschlossen, dieses Spiel von mir zu entwickeln, um zu zeigen, dass Araber keine Terroristen sind“.

Nijm erklärte, er sei der Sohn eines ehemaligen Fatah-Kämpfers und erklärte, er wolle den Menschen im Westen zeigen, dass „der bewaffnete Kampf des palästinensischen Volkes kein Terrorismus ist, wie es in Videospielen gezeigt wird, in denen die US-Soldaten die Helden sind und die Araber sind die Feinde und Terroristen.“

„Ich möchte sehr deutlich machen, dass es in diesem Spiel keine jüdischen, israelischen Zivilisten gibt, die der Spieler angreifen kann. Darüber hinaus finden alle Szenarien/Missionen in militärischen Bereichen wie Militärstützpunkten, Bunkern, Militärfeldern usw. statt.“

Im Jahr 2018 gab Steams Muttergesellschaft Valve die meisten Inhaltsmoderationen auf und erklärte in einem Blog-Beitrag, dass sie „beschlossen habe, dass der richtige Ansatz darin besteht, alles in den Steam Store zu lassen, mit Ausnahme von Dingen, die wir für illegal halten oder direkt Trolling“. .“

„Also, was bedeutet das? Das bedeutet, dass der Steam Store etwas enthalten wird, das Sie hassen und von dem Sie glauben, dass es nicht existieren sollte“, erklärte das Unternehmen damals.

Valve antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zu den Rittern der Al-Aqsa-Moschee.

Source: https://www.haaretz.com/israel-news/tech-news/.premium-new-palestinian-video-game-calls-to-eliminate-all-zionist-soldiers-1.10254521

Spielen

Valkyrae enthüllt ihr Problem mit Genshin Impact

Im letzten Jahr hat Genshin Impact ein riesiges Publikum leidenschaftlicher Fans gefunden, und Rachell 'Valkyrae' Hofstetter zählte sich selbst einmal zu ihnen. Die YouTube-Streamerin hat jedoch vor einiger Zeit aufgehört, das Spiel zu spielen, und viele ihrer Zuschauer fragten sich, warum das miHoYo-Rollenspiel nicht mehr […]…

Published

on

Während des letzten Jahres, Genshin-Einschlag hat ein riesiges Publikum leidenschaftlicher Fans gefunden, und Rachell "Valkyrae" Hofstetter zählte sich einmal dazu. Die YouTube-Streamerin hörte jedoch vor einiger Zeit auf, das Spiel zu spielen, und viele ihrer Zuschauer fragten sich, warum das miHoYo-RPG nicht mehr ein fester Bestandteil ihrer Streams war. Während eines Streams am 14. Oktober, fragte ein Zuschauer, ob sie das Spiel noch spielt, und forderte auf Walküren um einige Informationen darüber zu geben, warum sie sich nicht mehr für Genshin Impact interessiert: Anscheinend sind ihr einfach die Dinge ausgegangen, und das Spiel hat sich für ihren Geschmack zu wiederholt.

"Ich spiele Genshin nicht mehr. Ich dachte, es würde sich ein wenig wiederholen. Nur das Gameplay… aber es hat wirklich Spaß gemacht, während ich süchtig danach war. Und ich finde es ein schönes Spiel und ich liebe das Gacha-System “, sagte Valkyrae während des Streams.

Das Gacha-System war eines der umstrittensten Elemente von Genshin Impact, daher ist es überraschend zu hören, dass es Valkyrae eigentlich nichts ausmachte! Vor allem, Asmongold hat das Spiel wegen seiner Mikrotransaktionen gemieden, obwohl ich mich für das Gameplay interessiere. Jeder Streamer ist jedoch anders, und was für einige Spieler ein Dealbreaker sein könnte, ist für andere möglicherweise nicht der Fall. Dieser Aspekt störte Valkyrae offensichtlich nicht so sehr!

Während Genshin Impact eine treue Fangemeinde hat, stand das Spiel in den letzten Wochen im Mittelpunkt einiger seltsamer Kontroversen. Die Feier von miHoYo zum einjährigen Jubiläum des Spiels zog heftige Gegenreaktionen von Fans nach sich, die der Meinung waren, dass das Unternehmen mehr Anreize hätte bieten sollen. Dies führte dazu, dass das Spiel online bombardiert wurde, und miHoYo bietet schließlich ein robusteres Angebot zum Jubiläum an. Das Unternehmen erwog auch eine bizarre Zusammenarbeit mit Elon Musk, änderte aber schnell den Kurs nach starkem Rückstoß von Spielern.

Genshin Impact ist jetzt verfügbar auf Playstation 4, PlayStation 5, PC, iOS und Android. Sie können sich unsere frühere Berichterstattung über das Spiel ansehen genau hier.

0 Kommentare

Haben Sie Genshin Impact bisher genossen? Bist du enttäuscht, dass Valkyrae das Spiel nicht mehr streamt? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: Dexerto]

Source: https://comicbook.com/gaming/news/valkyrae-problem-genshin-impact-repetitive-mihoyo/

Continue Reading

Spielen

Alex Wood von Giants freut sich, in Spiel 3 auf ehemalige Dodgers-Teamkollegen zu treffen

Der 30-jährige Linkshänder ist der einzige Pitcher aus San Francisco, der diesen Monat mit Starterfahrung in der Nachsaison gekommen ist. Am Montagabend tritt er gegen Max Scherzer an….

Published

on

LOS ANGELES – Im Frühjahrstraining letztes Jahr stieß Alex Wood im Clubhaus der Dodgers mit David Price und Clayton Kershaw häufig gegen die Ellbogen. Bis die COVID-19-Pandemie die Saison verwüstete, waren Price und Kershaw zwei Fünftel der Startrotation des Teams. Ihre Erfolgsgeschichte umfasst vier Cy Young Awards. Ihr Ruf eilte ihnen voraus.

"Allein, dass die Jungs so lange auf diesem Niveau sind, ist in diesem Spiel wirklich bemerkenswert", sagte Wood am Sonntag. "Das sieht man einfach nicht."

Wood, der am Montagabend Spiel 3 der National League Division Series für die San Francisco Giants starten wird, ist bei weitem nicht so dekoriert wie seine ehemaligen Teamkollegen. Aber der 30-jährige Linkshänder hat eine ähnlich beneidenswerte Qualität unter seinen Teamkollegen in der Startrotation der Giants: Postseason-Erfahrung.

Auf einem NLDS-Kader ohne Veteran Johnny Cueto sind Woods zwei Karriere-Playoff-Starts zwei mehr als bei jedem anderen Giant. Alle bis auf zwei seiner 20 Postseason-Auftritte kamen mit den Dodgers, für die er von 2015 bis 18 auftrat, dann letzte Saison nach einem Interregnum in Cincinnati. Wood erzielte zwei torlose Innings beim titelgebenden Spiel 6 der Dodgers in der letztjährigen World Series.

"Ich habe das Glück, viel in der Nachsaison gewesen zu sein", sagte Wood. wer startet gegenüber dem dreimaligen Cy Young Award Gewinner Max Scherzer am Montag. „Jedes Jahr ist anders, aber es gibt nichts Besseres als diese Jahreszeit. Du kannst dich wirklich selbst testen, die Jungs von den Männern trennen. Daher freue ich mich auf eine weitere Gelegenheit, in der Nachsaison zu spielen und zu einem wirklich guten Ballclub beizutragen.“

Bevor er nach Los Angeles flog, verbrachte Wood seinen Sonntagmorgen im Oracle Park in San Francisco. Manager Gabe Kapler sagte, Wood habe neben Bullpen-Trainer Craig Albernaz und Pitching-Trainer Andrew Bailey auf das Feld geworfen. Wood fuhr dann weiter in die Trainingsgarage des Teams, auf dem ehemaligen Spielerparkplatz hinter dem linken Feld, für das, was Kapler als „leichte“ Maschinensprintarbeit bezeichnete.

Der 30-jährige Linkshänder setzt ein Beispiel, das Kapler hofft, dass die jüngeren Pitcher seines Teams nacheifern werden – das gleiche Beispiel, das Wood einst als Dodger folgte.

„Die Vorbereitung ist unübertroffen“, sagte Kapler. "Er denkt an ein Spiel vier, fünf, sechs Tage oder länger."

Ein Spiel gegen die Dodgers fällt sicherlich in die Kategorie „oder mehr“. Wood schreibt regelmäßig seinen Freunden auf der anderen Seite, aber er beschränkt sich diese Woche darauf, Fantasy-Football-Ratschläge auszutauschen.

Auf dem Feld könnte die gegenseitige Vertrautheit mit Wood für beide Seiten von Vorteil sein.

Wood für seinen Teil mag seine Chancen.

"Ich denke, er ist immer die beste Option", sagte Dodgers-Manager Dave Roberts über Wood, "was als Ballspieler der Major League eine gute Sache ist."

LEFTY LINEUP

Die Dodgers werden in dieser Nachsaison zum ersten Mal auf einen linkshändigen Startkrug (Alex Wood) treffen, was Roberts dazu veranlasst, seine Aufstellung zu ändern.

Albert Pujols wird in der ersten Base starten (der dritte andere Spieler, der in dieser Nachsaison dort für die Dodgers startet). Chris Taylor wird im Mittelfeld und AJ Pollock auf der linken Seite sein. Shortstop Corey Seager wird der einzige Linkshänder in der Startelf gegen Wood sein.

Dies wird Pujols erster Nachsaisonstart sein, seit die Angels in drei Spielen von den Kansas City Royals in einer American League Division Series 2014 besiegt wurden. Pujols startete 74 Nachsaison-Spiele für die St. Louis Cardinals, die mit ihnen in neun von Pujols '11 Spielzeiten die Nachsaison schafften.

"Albert ist offensichtlich einer der größten Schläger, die je gelebt haben", sagte Kapler, "und wenn man die wahren Ausreißer der Ausreißer hat, neigen sie dazu, dem Alter zu trotzen."

Der 41-jährige Pujols wird der älteste Spieler, der ein Nachsaisonspiel für die Dodgers beginnt, und der älteste Spieler, der ein Nachsaisonspiel auf einer anderen Position als Pitcher oder DH beginnt, seit Julio Franco an der ersten Basis für die Atlanta Braves in Game . gestartet ist 1 ihrer 2005 NLDS gegen die Houston Astros. Franco war damals 47 Jahre alt.

Cody Bellinger wird zu Beginn des Spiels auf der Bank sitzen, aber er wird mit ziemlicher Sicherheit irgendwann im Spiel als Defensiversatz eingesetzt werden.

"Es ist eher die Denkweise, uns die beste Chance zu geben, einen Vorsprung zu erringen, den Starter zu schlagen und wir können aus einigen Dingen herauskommen", sagte Roberts. "Aber ich denke, das ist meine Denkweise."

Wood war während seiner gesamten Karriere ein ziemlich „neutraler“ Pitcher. Rechtshänder schlagen .248 mit einem .701 OPS gegen ihn, während Linkshänder .250 mit einem .631 OPS getroffen haben.

SPIEL VIER

Roberts wiederholte am Sonntag noch einmal, was er Reportern vor Spiel 2 in San Francisco gesagt hatte – der Startkrug der Dodgers für Spiel 4 ist noch sehr unentschieden.

„Wir wissen es nicht“, sagte er am Sonntag. "Ich denke, im Moment ist unser Kopf darin, jeden und jeden einzusetzen, um morgen Abend zu gewinnen."

Roberts hat anerkannt, dass der Rechtshänder Tony Gonsolin ein Kandidat für Spiel 4 ist.

Kapler sagte am Sonntag auch, dass er noch nicht entschieden hat, wer Spiel 4 für sein Team starten wird.

Source: https://www.dailynews.com/2021/10/10/giants-alex-wood-excited-to-face-former-dodgers-teammates-in-game-3/

Continue Reading

Spielen

521: Webserver ist ausgefallen

Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut….

Published

on

Ray ID: 68a94410cbd35b32 • 2021-09-06 17:02:35 UTC Webserver ist ausgefallen

Frankfurt

Wolkenflare

Arbeiten

Was ist passiert?

Der Webserver gibt keine Verbindung zurück. Als Ergebnis wird die Webseite nicht angezeigt.

Was kann ich tun? Wenn Sie ein Besucher dieser Website sind:

Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.

Wenn Sie der Eigentümer dieser Website sind:

Wenden Sie sich an Ihren Hosting-Provider und teilen Sie ihm mit, dass Ihr Webserver nicht antwortet. Zusätzliche Informationen zur Fehlerbehebung.

Cloudflare Ray ID: 68a94410cbd35b32 • Ihre IP: 85.249.52.55 • Leistung & Sicherheit von Wolkenflare

Wolkenflare

Source: https://mrhelstein.com/2021/09/06/biggest-gaming-news-of-the-week-8-31-21-9-5-21/

Continue Reading

Trending