Connect with us

Pressemeldungen

xSigma besteht die Sicherheitsüberprüfung und bereitet sich auf den Start von Stablecoin DEX mit LP Rewards vor – Pressemitteilung Bitcoin News

PRESSEMITTEILUNG. 24. Februar 2021 – xSigma, eine dezentrale Börse für Stablecoin-Swaps, hat Einzelheiten zu seinem Startprogramm bekannt gegeben. Der DEX, der…

Published

on

xSigma besteht die Sicherheitsüberprüfung und bereitet den Start von Stablecoin DEX mit LP Rewards vor

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. 24. Februar 2021 – xSigma, eine dezentrale Börse für Stablecoin-Swaps, hat Einzelheiten zu seinem Startprogramm bekannt gegeben. Der DEX, der Liquid Swaps zwischen Stablecoin-Paaren unterstützt, wird am 24. Februar in Betrieb gehen, nachdem er eine Sicherheitsüberprüfung durch Dritte bestanden hat.

Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Hacken prüfte die xSigma-Smart-Verträge und stellte keine kritischen Fehler im Code fest. Dadurch wurde die auf Ethereum basierende Börse wie geplant grün gestartet. Ein zweites Sicherheitsaudit ist im Gange, um der xSigma-Community zusätzliches Vertrauen in den Code zu geben, der das AMM antreibt.

XSigma wird von einem an der NASDAQ gelisteten Unternehmen unterstützt und von einem erfahrenen Team entwickelt, dem ehemalige Google-Ingenieure angehören. Es hat die Unterstützung mehrerer hochkarätiger Unterstützer erhalten. Dazu gehört NBA-Star Dwight Howard, der sich verpflichtet hat, als Early Liquidity Provider (LP) am Start von xSigma teilzunehmen.

LPs erhalten in den ersten vierzehn Tagen doppelte Belohnungen, um Anreize für die Einführung zu schaffen und ein flüssiges Umfeld für die Durchführung von Stablecoin-Swaps mit minimalem Schlupf zu gewährleisten. XSigma hat vor seiner Einführung eine ausführliche Anleitung für Liquiditätsanbieter, die sie durch den Prozess des LPing führen und ihre Pool-Share-Token einsetzen, um SIG, das native Governance-Token des Protokolls, zu erhalten.

Zusätzlich zur Bereitstellung von LP-Belohnungen für gepoolte USDT, USDC und DAI, xSigma werden Anreize für einen Uniswap-Liquiditätspool schaffen ETH/ SIG. Der Start des xSigma DEX ist für den 24. Februar um 13:00 EST (18:00 UTC) geplant und läutet eine neue Ära für effiziente Stablecoin-Swaps ein.

Über xSigma

xSigma ist ein Stablecoin-DEX, der auf einem Governance-Token basiert und den Inhabern das Recht gibt, zu bestimmen, wie das Protokoll verwaltet werden soll. Token-Inhaber erhalten einen Prozentsatz aller DEX-Gebühren, wobei Team- und LP-Token nach und nach zwei Jahre lang unverfallbar sind, um Anreize zwischen der Plattform und ihrer Community in Einklang zu bringen. xSigma wird von der Muttergesellschaft ZK International Group, einem an der NASDAQ gelisteten Unternehmen, unterstützt.

Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Due Diligence durchführen, bevor sie Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

Südkoreanische PC-Spielräume verlassen sich auf Crypto Mining, um während der Coronavirus-Pandemie zu profitieren

Neue Kryptoregeln in Thailand könnten von Händlern verlangen, dass sie ihre Einnahmen vor Eröffnung eines Handelskontos ausweisen

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Spotmärkte für Bitcoin, Bitcoin Cash, Ripple, Litecoin und mehr. Starten Sie Ihren Handel Hier.

Source: https://news.bitcoin.com/xsigma-passes-security-audit-and-prepares-to-launch-stablecoin-dex-with-lp-rewards/

Pressemeldungen

Pressemitteilung: Erste Fälle von Omicron-Variante in Großbritannien identifiziert | GovWire-Nachrichten

Zwei Fälle von COVID-19 mit Mutationen im Einklang mit B.1.1.529 im Vereinigten Königreich identifiziert…

Published

on

  • Einzelpersonen und ihre Haushalte isolieren sich selbst und die Kontaktverfolgung ist im Gange
  • Ab 04:00 Uhr, Sonntag, 28. November, werden Malawi, Mosambik, Sambia und Angola in die Rote Reiseliste Großbritanniens aufgenommen

Nach der Genomsequenzierung über Nacht hat die UK Health Security Agency (UKHSA) bestätigt, dass in Großbritannien zwei Fälle von COVID-19 mit Mutationen im Einklang mit B.1.1.529 identifiziert wurden.

Die positiv getesteten Personen und alle Mitglieder ihrer Haushalte werden erneut getestet und aufgefordert, sich selbst zu isolieren, während weitere Tests und Kontaktverfolgungen im Gange sind. Ein Fall wurde in der Gegend von Chelmsford und der andere in Nottingham lokalisiert. Die beiden Fälle hängen zusammen und es gibt einen Link zu Reisen ins südliche Afrika. UKHSA führt gezielte Tests an Orten durch, an denen die positiven Fälle wahrscheinlich ansteckend waren.

Als Reaktion auf die sich entwickelnde Situation ergreift Großbritannien entschiedene Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit. Bestätigte Fälle und Kontakte werden weiterverfolgt und aufgefordert, sich bei Bedarf zu isolieren und testen zu lassen.

Darüber hinaus werden Malawi, Mosambik, Sambia und Angola in Übereinstimmung mit den aktualisierten Hinweisen der UKHSA ab 4 Uhr morgens am Sonntag in die rote Reiseliste aufgenommen. Reisende, die in den letzten 10 Tagen aus diesen vier Ländern zurückgekehrt sind, müssen sich isolieren und einen PCR-Test machen lassen. UKHSA verfolgt die jüngsten Ankünfte aus diesen Ländern.

Damit werden die sechs Länder, die am Freitag auf die Rote Liste gesetzt wurden, erweitert.

Der Staatssekretär für Gesundheit und Soziales, Sajid Javid, sagte:

Dank unserer erstklassigen Genomsequenzierung wurden wir auf zwei britische Fälle der Omicron-Variante aufmerksam. Wir haben uns schnell bewegt und die Personen isolieren sich selbst, während die Kontaktverfolgung im Gange ist.

Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um die britische Öffentlichkeit vor dieser aufkommenden Bedrohung zu schützen, und deshalb erhöhen wir die Testkapazitäten für die betroffenen Gemeinden und führen Reisebeschränkungen für weitere vier Länder ein: Malawi, Mosambik, Sambia und Angola. Wir werden nicht zögern, bei Bedarf weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Dies ist eine starke Erinnerung daran, dass wir diese Pandemie noch nicht hinter uns haben. Es war noch nie so wichtig, den Impfstoff zu bekommen. Bitte melden Sie sich für Ihre erste Impfung an, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und buchen Sie Ihre Auffrischimpfung so schnell wie möglich, wenn Sie dazu berechtigt sind.

Der Chief Medical Officer, Professor Chris Whitty, sagte:

Wir werden weiterhin eng mit der internationalen Gemeinschaft zusammenarbeiten, um schnell Informationen zu dieser Variante zu sammeln und zu analysieren, um eine mögliche Zunahme der Übertragbarkeit oder Resistenz gegenüber Impfstoffen zu verstehen.

Es ist wichtig, dass jeder vernünftige Vorkehrungen trifft, einen PCR-Test durchführen zu lassen, wenn Sie Symptome haben, sich auf Aufforderung isolieren, in überfüllten und geschlossenen Räumen eine Gesichtsbedeckung tragen, Räume lüften, Ihren Impfstoff und Ihre Auffrischungsimpfung so schnell wie möglich erhalten.

Dr. Jenny Harries, Chief Executive von UKHSA, sagte:

Wir haben diese Fälle dank der fortschrittlichen Sequenzierungsfunktionen des Vereinigten Königreichs identifiziert, was bedeutet, dass wir in der Lage sind, Varianten zu finden und schnelle Maßnahmen zu ergreifen, um die weitere Verbreitung zu begrenzen. Besonders dankbar sind wir den Kollegen des öffentlichen Gesundheitswesens in Südafrika für den frühzeitigen Austausch von Informationen über die Omicron-Variante, um die globale Gesundheitssicherheit zu unterstützen.

Wir setzen unsere Bemühungen fort, die Auswirkungen dieser Variante auf die Übertragbarkeit, schwere Krankheit, Mortalität, Antikörperantwort und Impfstoffwirksamkeit zu verstehen.

Wenn Sie irgendwelche COVID-19-Symptome haben, müssen Sie sich sofort isolieren und einen PCR-Test machen lassen.

Es bleibt wichtig, sich zur Impfung zu melden, an überfüllten Orten eine Gesichtsbedeckung zu tragen und zu versuchen, Menschen in gut belüfteten Bereichen zu treffen.

Ab Sonntag, 28. November, um 04:00 Uhr wird Nicht-UK und Iren sowie Einwohnern, die sich in den letzten 10 Tagen in Malawi, Mosambik, Sambia und Angola aufgehalten haben, die Einreise nach England verweigert. Dies gilt nicht für diejenigen, die luftseitig geblieben sind und nur beim Umsteigen durch eines dieser Länder gereist sind.

Britische und irische Staatsangehörige und Einwohner, die am Sonntag, den 28. November ab 04:00 Uhr anreisen, müssen sich 10 Tage lang in einer von der Regierung genehmigten Einrichtung isolieren. Während ihres Aufenthalts müssen sie an Tag 2 und Tag 8 einen Coronavirus-PCR-Test durchführen.

Die UKHSA hat die Variante B.1.1.529 am Donnerstag, den 25. November, als zu untersuchende Variante (VuI) bezeichnet. Als Reaktion darauf kündigte die Regierung an, sechs afrikanische Länder – Südafrika, Botswana, Lesostho, Eswatini, Simbabwe und Namibia – auf die Rote Liste zu setzen.

Die Variante B.1.1.529 enthält eine Vielzahl von Spike-Protein-Mutationen sowie Mutationen in anderen Teilen des viralen Genoms. Dies sind potenziell biologisch signifikante Mutationen, die das Verhalten des Virus in Bezug auf Impfstoffe, Behandlungen und Übertragbarkeit ändern können.

Die britische Health Security Agency überwacht in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen auf der ganzen Welt ständig den Status von SARS-CoV-2-Varianten, während sie weltweit auftauchen und sich entwickeln.

Da Viren häufig und zufällig mutieren, kommt es nicht selten zu kleinen Fallzahlen mit neuen Mutationssätzen. Alle Varianten, die Anzeichen einer Ausbreitung zeigen, werden schnell bewertet.

Besonders dankbar sind wir den Gesundheitsschutzspezialisten und der Regierung von Südafrika für den frühzeitigen Austausch von lokalen Informationen über die Omicron-Variante in vorbildlicher Weise t

Sehen Sie sich die Originalnachrichten an

Darüber hinaus werden Malawi, Mosambik, Sambia und Angola in Übereinstimmung mit den aktualisierten Hinweisen der UKHSA ab 4 Uhr morgens am Sonntag in die rote Reiseliste aufgenommen. Reisende, die in den letzten 10 Tagen aus diesen vier Ländern zurückgekehrt sind, müssen sich isolieren und einen PCR-Test machen lassen. UKHSA verfolgt die jüngsten Ankünfte aus diesen Ländern.

Source: http://www.govwire.co.uk/news/department-of-health/policy-paper-slides-to-accompany-coronavirus-press-conference-27-november-2021-101887

Continue Reading

Pressemeldungen

EverRise bringt Buyback-Token und Ökosystem von dApps zu Polygon und Ethereum – Pressemitteilung Bitcoin News

Pressemitteilung PRESSEMITTEILUNG. Singapur, 30. September 2021. Weniger als drei Wochen nach der Veröffentlichung seiner ersten dApp EverOwn für die Binance Smart Chain ist EverRise stolz bekannt zu geben, dass EverBridge am 5. Oktober sowohl für die Ethereum- als auch für die Polygon-Blockchain eingeführt wird. Mit EverBridge wird EverRise seine revolutionäre Suite von dApps Projekten in beiden Netzwerken zur Verfügung stellen, beginnend mit EverOwn für Ethereum am 5. Oktober, gefolgt von EverOwn für Polygon am 8. Oktober. Dies wird die Reichweite der Sicherheitslösungen von EverRise erweitern und den Handel und die Nutzung des $RISE-Tokens in allen drei Netzwerken ermöglichen. „Das ist spannend…

Published

on

PRESSEMITTEILUNG. Singapur, 30. September 2021. Weniger als drei Wochen nach der Veröffentlichung seiner ersten dApp EverOwn für Binance Smart Chain, EverRise freut sich bekannt zu geben, dass EverBridge am 5. Oktober sowohl für die Ethereum- als auch für die Polygon-Blockchain eingeführt wird. Mit EverBridge wird EverRise seine revolutionäre Suite von dApps Projekten in beiden Netzwerken zur Verfügung stellen, beginnend mit EverOwn für Ethereum am 5. Oktober, gefolgt von EverOwn für Polygon am 8. Oktober. Dies wird die Reichweite der Sicherheitslösungen von EverRise erweitern und den Handel und die Nutzung des $RISE-Tokens in allen drei Netzwerken ermöglichen.

„Dies ist eine aufregende Zeit für uns, das EverRise-Ökosystem zu erweitern und auch Verbesserungen an unserem Projekt vorzunehmen. Diese Brücke ermöglicht es uns, die von uns entwickelten dApps- und Blockchain-Lösungen für alle Entwickler in den Binance Smart Chain-, Polygon- und Ethereum-Netzwerken zugänglicher zu machen“, sagte Suresh Maddineni, EverRise CEO und Gründer.

EverRise hält sich an den Standard, Sicherheitspioniere im DeFi-Bereich zu sein und bietet einen neuartigen Ansatz für das Cross-Chain-Bridge-Konzept zum Schutz von $RISE-Inhabern. Normalerweise werden Token geprägt und verbrannt, wenn sie sich zwischen den Ketten bewegen, aber EverRise erstellt neue intelligente Verträge und sperrt das Angebot innerhalb der Brücke: Es ermöglicht den Inhabern, Token von einer Kette an die Brücke zu übertragen und Token von einer anderen Kette zu erhalten, ohne darüber hinaus eine Transaktionssteuer zu zahlen Gasgebühren. Dieser Sperr- und Entsperrmechanismus auf der Brücke macht es Hackern unmöglich, eine Mint-Funktion auszunutzen, um eine unendliche Anzahl von Token zu prägen, während das zirkulierende Angebot in den drei verschiedenen Netzwerken gleich bleibt. Dadurch werden effektiv drei verschiedene $RISE-Paarungen mit einem zirkulierenden Angebot erstellt.

Als EverRise am 15. Juni 2021 startete, wurde das Projekt sofort berühmt dafür, dass es als erstes das Konzept eines strategischen Rückkaufs von Krypto einführte und tausende Male geforkt wurde. Mit EverBridge wird EverRise für jedes Netzwerk separate strategische Rückkaufreserven und automatische Rückkauffunktionen einführen. Wie bei BSC werden die strategischen Rückkaufreserven von Ethereum und Polygon gesperrt und können nur $RISE-Token im jeweiligen Netzwerk kaufen und verbrennen und eine neue Funktion der Möglichkeit vorstellen, die native Münze in den Reserven gegen eine stabile Münze einzutauschen.

Neue Handelspaare von RISE/ETH und RISE/MATIC werden ihre anfängliche Liquidität von EverRise finanzieren und am 5. Oktober 2021 ohne Vorverkauf auf den Markt kommen. Benutzer werden in der Lage sein, die ETH Backed Pair auf Uniswap und das MATIC Backed Pair auf QuickSwap.

ERHEBT EUCH/ETH – Tokenomics – 6% Steuern

1% Belohnungen für Inhaber

2% Projektnachhaltigkeit: Betrieb, Marketing, Entwicklung

3% strategische Rückkauffonds

RISE/MATIC – Tokenomics – 11% Steuer (gleiche Steuer wie Binance Smart Chain)

2% Prämien für Inhaber

3% Projektnachhaltigkeit: Betrieb, Marketing, Entwicklung

6% strategische Rückkauffonds

EverRise wird EverBridge auch Projekten auf der Binance Smart Chain, Ethereum und Polygon zur Verfügung stellen, die auf die anderen Blockchains zugreifen möchten, ohne eine eigene Bridge entwickeln zu müssen. Projekte, die an der Nutzung von EverBridge interessiert sind, können das EverRise-Team unter partners@everrise.com kontaktieren

Über EverRise

Ein Start-up für Blockchain-Technologie, das sich zum Ziel gesetzt hat, Sicherheitslösungen über ein Ökosystem dezentraler Anwendungen (dApps) in den DeFi-Raum zu bringen. EverRise war der erste Token, der den Rückkauf auf Kryptowährung mit der neuartigen Funktion brachte, die Token vom offenen Markt kauft und sofort verbrennt. $RISE-Token sind erforderlich, um ihre dApps zu nutzen, wobei EverOwn im September veröffentlicht wird und in Kürze weitere folgen werden. EverRise zielt darauf ab, dem Binance Smart Chain-, Ethereum- und Polygon-Bereich zusätzliche Vertrauens- und Sicherheitsstufen zu verleihen.

Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die in der Pressemitteilung erwähnt werden, verursacht oder angeblich verursacht werden.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Source: https://mechblog.net/2021/09/30/everrise-brings-buyback-token-and-ecosystem-of-dapps-to-polygon-and-ethereum-press-release-bitcoin-news/

Continue Reading

Pressemeldungen

Im September wird DBX an den wichtigsten Kryptobörsen der Welt notiert – Pressemitteilung Bitcoin News

PRESSEMITTEILUNG. TALLIN, ESTLAND – Das interessanteste Ereignis dieses Herbstes ist die Auflistung von DBX-Token, die zu Beginn der Saison weltweit verfügbar sein werden. Die lang erwartete Notierung von DBX wird an 7 der berühmtesten Börsen der Welt stattfinden. Die gute Nachricht ist, dass Sie kaufen, verkaufen,……

Published

on

PRESSEMITTEILUNG. TALLIN, ESTLAND -Die interessanteste Veranstaltung dieses Herbstes ist die Auflistung von DBX-Token, die zu Beginn der Saison weltweit verfügbar sein wird.

Das lang erwartete Auflistung von DBX findet an 7 der berühmtesten Börsen der Welt statt. Die gute Nachricht ist, dass Sie Token jetzt kaufen, verkaufen und umtauschen können. Jemand hat sie bereits während des Vorverkaufs gekauft.

Als nächstes können Sie die vollständige Liste der Kryptowährungsbörsen sehen, an denen die Kryptowährung verfügbar sein wird:

DBX DIGITALES ÖKOSYSTEM

BitMart (ab 10. September 2021), unter den 20 größten Börsen der Welt;

Lbank (ab 15. September 2021), chinesische Börse, weltweit bekannt ;

WhiteBit (ab 20. September 2021), lizenzierte Börse in Estland;

Latoken (ab 25. September 2021), eine Plattform, die aufgrund des Umsatzes seit 2019 in die Top-10 aufgenommen wird

Probit (ab 30. September 2021), eine der größten Börsen Europas, vielfach ausgezeichnet.

Mehr Infos zu DBX

Es ist das neueste digitale Ökosystem unter den dezentralisierten Peer-to-Peer-Finanznetzwerken. Aufgrund anonymer Soforttransaktionen hat unsere Kryptowährung keine zentrale Autorität oder keinen Server, der als Vermittler fungiert. Benutzer können alles selbst tun.

Vorteile von DBX

Anleger können sich auf diese Kryptowährung dank eines vollständig dezentralisierten Systems verlassen, das auf der Grundlage der Pflege von Aufzeichnungen in einer verteilten Blockchain erstellt wurde. Dies geschieht während des gesamten Prozesses, sodass alles Geschriebene eine Münzfälschung oder Doppelausgabe verhindert. Außerdem haben Anleger die Möglichkeit, anonyme Transaktionen zu tätigen.

Was sind die Vorteile von DBX gegenüber anderen Kryptowährungen?

  • Return on Investment. Vom ersten Tag an können Sie Ihr Anlageportfolio erweitern. Dieser Vorteil ist dank der monatlichen Masternode-Einsparungen verfügbar.
  • Projektwachstum. Dieses Ökosystem erweitert sich ständig. Der Grund dafür ist, dass die Investitionssicherheit von der Anzahl der erstellten Projekte abhängt.
  • Möglichkeiten des Vermögenswachstums. Dank des digitalen Ökosystems können Sie Ihr Anlagevermögen massiv steigern.
  • Risikostreuung. DBX kann allen Kunden weltweit eine Risikostreuung bieten. Es ist einfach, den DBX zu verlassen, während diese Entscheidung Ihre Fiat-Währungen überhaupt nicht beeinflusst.
  • Komfortable Verwaltung. Verwalten Sie Ihr Vermögen über ein E-Wallet.
  • Vergessen Sie nicht die Einführung von DBX-Token an 7 Börsen vom 1. September bis 5. Oktober. Bitforex wird ein Online-Dienst für IEO sein. https://www.dbx.so

    Medienkontakt:

    Gesellschaft- DBX

    Telegramm- DBX

    Email- [E-Mail geschützt]

    PR-Kontakt

    Name- Trideep Roy

    Webseite- Agentur für Nachrichtenberichterstattung

    Email- [E-Mail geschützt]

    Telegramm- Trideep Roy

    Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die in der Pressemitteilung erwähnt werden, verursacht oder angeblich verursacht werden.

    Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

    DBX DIGITALES ÖKOSYSTEM

    Source: https://www.coinhighlight.com/2021/09/during-september-dbx-will-be-listed-on-the-worlds-major-crypto-exchanges-press-release-bitcoin-news/

    Continue Reading

    Trending